29. Juni 2011

Neue Ikone städtischer Beleuchtung

Nach drei Jahren intensiver Forschung und Entwicklung ist es nun soweit: Der Solar Tree von Artemide ist serienreif und kann ab Sommer 2011 als Außenleuchte ausgeliefert werden. Mit dem serienreifen Solar Tree präsentiert Artemide die wohl innovativste Beleuchtung für den öffentlichen Raum – und setzt in Zeiten der Atom- und Stromdiskussion ein weithin sichtbares Zeichen für zukunftsfähige Lösungen.

Solar Tree von Artemide markiert den Beginn einer völlig neuen Generation urbaner LED-Beleuchtung [Bild: Artemide GmbH]

Mit dem serienreifen Solar Tree präsentiert Artemide die wohl innovativste Beleuchtung für den öffentlichen Raum – und setzt in Zeiten der Atom- und Stromdiskussion ein weithin sichtbares Zeichen für zukunftsfähige Lösungen [Bild: Artemide GmbH]

Ross Lovegrove verwirklicht mit dem Entwurf für den Solar Tree die Kernwerte der Marke Artemide: Innovation, Qualität und Design - und schafft gleichzeitig eine neue Artemide Architektur Ikone [Bild: Artemide GmbH]

Artemide präsentiert mit Solar Tree eine neue Ikone städtischer Beleuchtung [Bild: Artemide GmbH]

Ross Lovegrove entwarf Solar Tree nach dem Vorbild der Natur, in der Überzeugung, dass Produkte des öffentlichen Lebens – wie der Solar Tree – zukünftig die Garanten von „Gesundheit“ und „Reichtum“ für unsere Gesellschaft darstellen werden [Bild: Artemide GmbH]

Solar Tree ermöglicht es Architekten und Planern Städte mit Solarenergie ressourcenschonend zu beleuchten und gleichzeitig einen Beitrag zur ästhetischen Entwicklung des Stadtbildes zu leisten.



Mit Hilfe einer innovativen Artemide LED Technik speichert der Solar Tree tagsüber Sonnenenergie, um diese bei Dunkelheit als Licht wieder abzustrahlen. Dafür speisen 360 Solarzellen Akkus, die unsichtbar im „Stamm“ der Leuchte integriert sind. Diese wiederum versorgen die energiesparenden LEDs in den „Blättern“ und „Halmen“.  Durch eine elektronische Steuerung wird nur genau so viel Licht abgestrahlt, wie es die jeweilige Tages- oder Nachtlichtsituation erfordert. Der Solar Tree garantiert seinem Betreiber Autonomie von öffentlichen Stromversorgern – grundsätzlich ist es ist ihm aber auch möglich am Stromnetz zu hängen.

Technische Details:

  • Die Struktur besteht aus zwanzig gebogenen Stahlstäben mit zwei unterschiedlichen Durchmessern (ø 76 mm und ø 40 mm) und zwei verschiedenen Arten von Funktion  (Paneele/Blätter oder Stäbe/Halme) bei einer Gesamthöhe von 5,5 Meter.
  • Alle der zehn Paneele/Blätter sind mit Photovoltaikzellen ausgestattet.
  • Vier dieser Paneele/Blätter sind im unteren Bereich mit jeweils 20 weißen 1W LED ausgestattet und haben einen Lichtverteiler in Form einer Schale aus PMMA.
  • Jeder der zehn übrigen Stäbe/Halme ist an der Spitze mit einem 1W LED bestückt, die von einer Linse aus PMMA (Polymethylmethacrylat) geschützt wird.
  • Die Sitzbank am Fuß des Solar Tree ist aus Beton und wird von einer Unterkonstruktion aus verzinktem Stahl getragen.

Der Prototyp steht im Artemide Werk in Italien. Besichtigung auf Anfrage.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

1992-2022 - 30 Jahre ORBITAL, 30 Jahre kreative Freiheit

Anlässlich der dreißigjährigen Zusammenarbeit mit...

Panzeri x Matteo Thun - Neugestalteter Showroom in München

la forma della luce – Licht erleben. Gemeinsam...

Webshop von LEDVANCE erstrahlt im neuen Glanz

Unter der URL shop.ledvance.de ist ab sofort der...

PLIVELLO – Extravaganz und ein Hauch von Historie

Das dänische Unternehmen LE KLINT stellt seine...

OSLON P1616 Familie um neue kameraoptimierte Emitter erweitert

Die neuen OSLON P1616 IR-LEDs erzeugen eine...

BELUX KIDO DESK - Effizient und komfortabel

Nach der erfolgreichen Markeinführung von belux...

Und es ward Licht - Ein neuer Garten Eden im Bucher Gartencenter

Ein Pflanzenparadies erwartet die Besucher*innen...

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2022

IGRAM – Handwerkskunst auf höchstem Level



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2022

THE SILO - Ein urbaner Orientierungspunkt



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de