23. Februar 2011

Immer bestens im Bilde

Für Indoor- und Outdoor-Anwendungen hat FormoLight Technologies, einer der größten Displayhersteller mit Sitz in Taiwan, ein hochleistungsfähiges LED-Videodisplay entwickelt, das größte Qualitäten aufweist. Für brillante Farben und scharfe Kontraste sorgt eine LED-Lösung von OSRAM Opto Semiconductors: Besonders kompakte Multi ChipLED erzeugen beeindruckende Bilder mit hoher Qualität.

Die LED-Videodisplays der Firma FormoLight überzeugen durch satte Farben und scharfe Konturen – dank besonders kompakten Multi ChipLED von OSRAM Opto Semiconductors [Bild: FormoLight]

Die im neuen FormoLight-Display verbauten Multi ChipLED von OSRAM Opto Semiconductors sind die zurzeit kleinsten RGB-LED am Markt. Ihre kompakte Größe macht den speziellen Bildaufbau möglich: Denn bei diesem Display für Innenanwendungen dienen die LED nicht wie bei LCD-Geräten als dem Betrachter verborgene Hinterleuchtung, sondern liegen frei sichtbar an der Oberfläche angeordnet. Der Betrachter nimmt sie dennoch nicht wahr, denn die Multi ChipLED sind sehr klein (1,6 mm x 1,6 mm groß und 0,9 mm hoch) und durch das schwarze LED-Gehäuse kaum sichtbar.



„Informationen müssen anschaulich vermittelt werden. Nicht nur das Konzept der Visualisierung, sondern auch die technische Wiedergabe spielt dabei eine Rolle. Exzellente Bildqualität ist gefordert, die sich dank den Vorteilen der LED, wie der besonderen Abstrahlcharakteristik und der Lichtqualität, leichter umsetzen lässt“, erläutert Sven Weber von OSRAM Opto Semiconductors. „Das schwarze Gehäuse der LED reflektiert fast kein Umgebungslicht und sorgt so auch für eine ungestört makellose Bildqualität.“ So überzeugt das Display von FormoLight durch satte Farben, scharfe Konturen und Tiefenschärfe und zeigt kontrastreiche Bilder hoher Qualität.

Überzeugend aus allen Blickwinkeln
Multi ChipLED bieten ein homogenes Bild aus allen Blickrichtungen. Die Homogenität beruht dabei auf zwei Säulen: Zum einen können aufgrund der kompakten Größe die LED sehr eng gepackt werden – es lassen sich bis zu 2 mm kleine Bildpunktabstände platzieren. Zum anderen sorgt das spezielle Vergussmaterial für eine perfekte Farbmischung. Drei Chips (rot, grün, blau) in Thinfilm bzw. ThinGaN-Technologie sind in den LED verbaut, die alle individuell angesteuert werden können. Der Farbeindruck bleibt über den gesamten Betrachtungswinkel konstant und erscheint auch von der Seite brillant. Durch den starken Kontrast und die hohe Leistung der LED bleibt diese hohe Bildqualität auch in sehr hellen Räumen erhalten. Wirtschaftlich rentiert sich der Einsatz der Technologie ebenfalls: LED zeichnen sich durch geringen Stromverbrauch und lange Lebensdauer aus.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte