13. November 2012

Bis zu 25 Prozent höhere Energieeffizienz

Die Philips Module Fortimo LED Twistable DLM 1.100-Lumen und das 2.000-Lumen-Modul der zweiten Generation bieten hohe Energieeffizienz und hochwertiges weißes Licht. Fortimo LED Twistable DLM ist ein Komplettsystem aus einem Modul mit integriertem Treiber und Fassung, das allen Branchenstandards gerecht wird. Fortimo LED Twistable DLM eignet sich ideal zum Einbau in Leuchten für Downlight-Anwendungen zur Allgemeinbeleuchtung.

Philips Module Fortimo LED Twistable [Bild: Philips Deutschland GmbH]

Es wird häufig als Alternative zu 50 Watt Niedervolt-Halogenlampen und den zweimal 18-Watt-beziehungsweise zweimal 26-Watt-Kompaktleuchtstofflampen-Downlights verwendet. Die neue Generation lässt sich einfach in die vorhandene, bereits für die erste Generation der Fortimo LED Twistable Downlight-Module genutzte Modulfassung einsetzen. Auch das vorhandene Wärmemanagement und der Reflektor müssen nicht verändert werden.



Das 1.100-Lumen- sowie das 2.000-Lumen-DLM-Modul bieten Lichtausbeuten von 71 beziehungsweise 76 Lumen pro Watt. Da sie auch dem Fortimo-Grundsatz der „Zukunftssicherheit“ entsprechen, bleiben die bisherigen Abmessungen, die Form, die Lichtqualität und die optischen Eigenschaften des Systems trotz der Effizienzsteigerung unverändert erhalten. Die LED-Module lassen sich einfach in neuen und vorhandenen Downlights installieren, ohne den Reflektor abzunehmen oder die Decke öffnen zu müs-sen. Es ist deshalb auch ideal für semiprofessionelle Anwendungen und den Vertrieb über den Elektrogroßhandel geeignet.

Elize Sturkenboom, Leiterin des Produktsortiments Downlights, OEM Lighting Sources & Electronics von Philips, erklärt: „Die zweite Generation der 1.100- und 2.000-Lumen Fortimo LED Twistable DLM verdeutlicht erneut, dass Philips die aktuellsten Verbesserun-gen in Fragen der Energieeffizienz und Lichtqualität sofort in seinen Produkten umsetzt, um unseren Kunden jederzeit die besten Optionen für ihre jeweiligen Anwendungen zu bieten.”

Die 1.100-und 2.000-Lumen-Module sind mit Lichtfarben von 3.000 und 4.000 Kelvin im Handel erhältlich.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Mit Glamox Lichtmanagementsystemen Energiekosten senken

Intelligent sanieren im Gebäudebestand und...

Neue Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten

Einige ineffiziente Leuchtmittel dürfen ab 1....

Smart und vernetzt

Mit neuen Funktionen bringt Interact City die...

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de