04. Januar 2013

Ideal für Strahler und Downlights

Die Fortimo LED-Spotlight-Module (SLM) der dritten Generation eignen sich ideal als Lichtquelle für Strahler und Downlights für Anwendungen im Einzelhandel. Mit einer Lichtausbeute von bis zu 115 lm/W sind die LED-Module ausgesprochen energieeffizient. Die innovative Chip-On-Board (COB) Technologie macht die jüngste Fortimo-Generation zu einer leistungsstarken Lichtquelle für ein sehr kompaktes Leuchtendesign.

Das neue Philips Fortimo LED-SLM-System - Eine leistungsstarke Lichtquelle für ein sehr kompaktes Leuchtendesign [Bild: Philips Deutschland GmbH]

Das brillante Licht und präzise Lichtbündel eignen sich bestens für effektvolle Akzente im Verkaufsraum und für die Warenpräsentation. Die Module sind derzeit mit Lichtströmen von 2.000 und 3.000 Lumen in den Lichtfarben 830, 840 und 930 erhältlich.



Zum Jahresanfang wird die Palette durch eine 4.500-Lumen-Ausführung ergänzt. Das 3.000-Lumen-Modul in der Lichtfarbe 930 gibt es als R9-Ausführung zur Betonung roter Farbtöne. Die dritte Generation der Fortimo LED-SLM-Module ist vollständig abwärtskompatibel und Zhaga-konform.

Die verbesserte Effizienz des Fortimo LED-SLM-Moduls und die zulässige Gehäusetemperatur (T case) von 75 Grad Celsius vermindern den Kühlaufwand. Das bietet unterschiedliche Möglichkeiten zur passiven Kühlung. Die Farbpunkte des LED-Lichts stimmen mit denen von Philips MASTERColour CDM Elite-Lampen im internationalen CIE-Normalfarbsystem überein – dem Bezugswert für Beleuchtung im Einzelhandel. Die kleine lichtemittierende Oberfläche (LES) des LED-Moduls hat das derzeit stärkste Lichtbündel größter Helligkeit. Es ist für die Verkaufsraumbeleuchtung eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Lampen.

Fortimo LED-SLM Gen 3 ist für den Betrieb an Philips Xitanium-LED-Treibern konzipiert. Damit ist es ein intelligentes LED-System, das an unterschiedlichen Dimmsystemen – von Phasenabschnitts- bis hin zu DALI-Dimmern – betrieben werden kann. Ein Zwölf-Volt-Ausgang ermöglicht zudem den einfachen Anschluss eines aktiven Kühlsystems. Die LED-Module und die Xitanium-Treiber sind im Handel erhältlich.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Nachhaltig - Solarbetriebene Outdoor-Leuchten setzen smarte Trends

Kaum werden die Tage länger und wärmer, beginnt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de