14. August 2013

‚Kurz und bündig’

Im Westen Düsseldorfs gab es lange Zeit eine Industriebrache, auf der ehemals eine Brauerei stand. Für dieses Areal haben HPP Architekten einen als Campus angelegten Büro- und Verwaltungskomplex mit einer oberirdischen Bruttogesamtfläche von rund 85.800 Quadratmetern entwickelt, den die ZechGroup als Bauherr realisiert hat.

Aufgrund des kurzen Zeitraums für die Beleuchtungsplanung und Ausführung brauchte Ralf Schoofs absolute Produktsicherheit. Für die Verkehrszonen einiger Sonderbereiche war WILA die erste Wahl [Bild: Architektur Fotografie Hans Joachim Krumnow für WILA Lichttechnik GmbH]

Die energieeffizienten, leistungsstarken Nero Power Downlights aus der LED E Connect Einbauleuchten Serie von WILA bieten eine exakte Blendungsbegrenzung und somit hohen Beleuchtungskomfort [Bild: Architektur Fotografie Hans Joachim Krumnow für WILA Lichttechnik GmbH]

Die Beleuchtungslösungen sind überwiegend in LED Technologie ausgeführt. Die deckenbündig eingebauten WILA Leuchten integrieren sich harmonisch in das Deckenbild [Bild: Architektur Fotografie Hans Joachim Krumnow für WILA Lichttechnik GmbH]

Intelligente Gebäudetechnik sorgt am Vodafone Campus für hohe Nutzerqualität und Energieeffizienz. Für diese wird die Zertifizierung mit dem LEED Gold Status angestrebt [Bild: Architektur Fotografie Hans Joachim Krumnow für WILA Lichttechnik GmbH]

Bereits 2003 hatten die Düsseldorfer Architekten den städtebaulichen Wettbewerb zur Neuordnung dieses Areals für sich entschieden. Hauptnutzer des Gebäude Ensembles, das ein 19-geschossiges Hochhaus sowie eine sieben- bis neungeschossige Randbebauung des dreieckigen Platzes – Mittelpunkt des Campus – umfasst, ist die deutsche Konzernzentrale von Vodafone.



Die von Vodafone angestrebte hohe Nutzerqualität wird durch eine intelligente Gebäudetechnik bereitgestellt, die zugleich für die geforderte Energieeffizienz sorgt. Für letztere wird die Zertifizierung mit dem LEED Gold Status angestrebt. So verstand es sich quasi von selbst, dass die Beleuchtung größtenteils über LED Leuchten erfolgen sollte. Während man sich für die Büros zugunsten hoher Flexibilität schnell auf Stehleuchten verständigt hatte, wurde Rhein Licht mit Beleuchtungskonzepten für die Sonderbereiche der neuen Vodafone Zentrale beauftragt. Dafür stand Büroinhaber Ralf Schoofs nur ein extrem kurzer Zeitraum zur Verfügung, denn alle Baukörper waren bereits in der Ausführung. „Um zuverlässige Lösungen derart kurzfristig bereitstellen zu können, braucht man eine gesicherte Produktqualität“, erläutert der Lichtplaner. „Für die Verkehrszonen einiger Sonderbereiche und für die Hygienebereiche waren runde, deckenbündige LED Downlights gefordert. WILA war unsere erste Wahl, weil das Unternehmen die Anforderungen bei hoher Zuverlässigkeit ‚kurz und bündig’ erfüllen konnte.“

Zum Einsatz kamen energieeffiziente Nero Power Downlights aus der LED E Connect Einbauleuchten Serie von WILA. Die leistungsstarken Deckeneinbauleuchten mit hohen Lumenpaketen bieten eine exakte Blendungsbegrenzung (oberhalb 65° 1.000 cd/m²) und somit hohen Beleuchtungskomfort. Aufgrund ihres deckenbündigen Einbaus integrieren sie sich harmonisch in das jeweilige Deckenbild.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Kunstvolle Beleuchtung von Poolbereichen mit Vibia

An einem warmen Sommerabend entspannt am Pool zu...

Signify stellt Plan vor, um bis 2040 Netto-Null-Bilanz zu erreichen

Signify plant Treibhausgasemissionen seiner...

Freies Spiel der Formen - Sylt von Artemide

Eine einzige Stromschiene, die sich frei durch...

Zumtobel mehrfach ausgezeichnet

iF Design Award und Red Dot Award 2024 - Gleich...

Grundschule Atter - Mehr als nur Energie sparen

Im Zuge der Erweiterung und des Neubaus der...

Hadler gewinnt Philipp Seidel als Vertriebsleiter für Luxsystem

Am 1. Juni 2024 hat Philipp Seidel die neu...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2024

LUNE D'AQUA – Ein mystischer Mond



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2024

Eisen Fischer Nördlingen – Harmonisch und energieeffizient



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de