02. Mai 2014

Transparency - Illusion der Schwerelosigkeit

Architektur Pur - Die LED Pendelleuchte Transparency scheint aus zwei Aggregatzuständen zu bestehen. Ausgeschaltet ist nur der filigrane Rahmen mit einer sichtbaren Höhe von 15 mm zu sehen. Eingeschaltet wird die vorher transparente Fläche zum Lichtobjekt im Raum: minimalistisch, klar, reduziert.

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

Präzise Lichttechnik mit hohem Sehkomfort
Das Licht der beiden seitlichen LED Module mit 3000K oder 4000K wird verlustarm in die transparente Scheibe eingekoppelt. Die integrierte Light Control Structure (LCS) bricht das Licht an exakt vorher berechneten Stellen und lenkt es blendfrei in den Raum.



Dies ermöglicht die richtungsneutrale Leuchtenanordnung bei normgerechter Blendungsbegrenzung < 3000 cd/m2. Die Gestaltung ist komplett flexibel. Ein weiteres lichttechnisches Qualitätsmerkmal ist die absolut homogene Ausleuchtung der Scheibe ohne störende Hell-/Dunkelzonen. Das Ergebnis ist ein perfektes Erscheinungsbild.

Die Kombination aus direkten und indirekten Lichtanteilen sorgt für einen hohen Sehkomfort. Formen sind klar und deutlich erkennbar, auch Gesichter wirken unter dem Lichtmix sympathischer und lebendiger. Dank des reduzierten Materialeinsatzes steht neben der exzellenten Lichtqualität auch die Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Die Transparenz des Materials erlaubt eine Architektur des Lichts und der Transparenz. Dadurch, dass die Leuchte die Architektursprache nicht überlagert, behalten Räume ihre ursprünglich geplante Eigenständigkeit. Im eingeschalteten Zustand kann der Raum bewusst neu interpretiert werden.Für dieses Gestaltungskonzept wurde Transparency mit dem iF Produkt Design & red dot Award 2014 prämiert.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de