01. Oktober 2014

WILA Produkthighlights im neuen Format

3D-Simulations-Tools ermöglichen Architekten und Planer, eine Idee zu realisieren und zu präsentieren. Auch WILA Leuchten der prämierten Produktfamilie alphabet und weitere Produkte kann man in sein Design einfließen lassen, dank der 3D-Datensätze für die Planungssoftware Autodesk Revit Architecture.

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

[Bild: WILA Lichttechnik GmbH]

Ab sofort stellt WILA die Daten seiner Produktfamilie alphabet sowie aller neuen LED-Produkte als RFA-Modelle bereit, was z.B. dem Architekten eine noch größere Planungssicherheit bietet. Eine RFA-Datei ist ein vereinfachtes 3D-Modell. An diese sind die photometrischen Daten im IES-Format gekoppelt.



Als weiteres Plus beinhaltet z.B. der alphabet focus Einbaustrahler mit fokussierbarer Linsentechnik die lichttechnischen Planungsdaten für den kleinsten und größten Ausstrahlungswinkel zur Darstellung der Lichtverteilung und der Lichtfarbe im Raum. Durch das spezielle Speicherformat wird die Datenmenge eines Downlights um das 20fache im Vergleich zu einem 3D Konstruktionsmodell reduziert.

Ziel der Planungssoftware Autodesk Revit Architecture ist es, alle Gebäudedaten einschließlich Inventar digital zu erfassen, zu kombinieren und zu vernetzen. Sie wurde speziell für Building Information Modeling (BIM) entwickelt und bietet etwa Architekten ein Entwurfs- und Präsentierwerkzeug. In den USA und in Großbritannien ist diese schon weit verbreitet. Auch in Deutschland schafft sie langsam den Durchbruch und wird immer häufiger eingesetzt, da immer öfter  öffentliche Auftraggeber Projektdaten basierend auf den BIM-Richtlinien verlangen.

Building Information Modeling (BIM)
BIM steht für Gebäudedatenmodellierung und beinhaltet die digitale Planung von Gebäuden und virtuelle Erstellung von Gebäudemodellen. Eine solche Anwendung bietet eine Reihe an Vorteilen, zum Beipiel, dass immer die aktuellsten Daten und Modelle verfügbar sind.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte