09. September 2010

Außergewöhnliches Ambiente dank Farbeffektglas

150 Quadratmeter Farbeffektglas des Technologiekonzerns SCHOTT verleihen der neuen Konzernzentrale der Novomatic AG in Gumpoldskirchen, Niederösterreich, ein exklusives Ambiente. Novomatic, einer der weltgrößten Casino-Betreiber und Hersteller von Spielautomaten, ließ die 150 Quadratmeter große Rückwand des Foyers von der SCHOTT Austria GmbH mit „Narima“ verglasen. Das Spezialglas zeichnet sich dadurch aus, dass seine Farben je nach Betrachtungswinkel und Lichteinstrahlung regenbogenartig schillern.

150 Quadratmeter Farbeffektglas von SCHOTT verleihen der neuen Konzernzentrale der Novomatic AG ein exklusives Ambiente [Bild: Schott AG/ Marlies Plank]

Der charakteristische Regenbogeneffekt wird durch die Kombination von hoch- bzw. niedrigbrechenden Beschichtungen erzielt [Bild: Schott AG/ Marlies Plank]

„Bei unserer Konzernzentrale haben wir großen Wert auf ein außergewöhnliches Erscheinungsbild gelegt, in dem wir uns als einer der weltgrößten Casino-Betreiber und Spielautomatenhersteller wiederfinden. Das Farbeffektglas von SCHOTT entspricht durch sein einzigartiges Spiel mit Farben und Spiegeleffekt ganz unseren Vorstellungen“, erklärt Dr. Hannes Reichmann, Kommunikationschef der Novomatic AG. Der charakteristische Regenbogeneffekt wird durch die Kombination von hoch- bzw. niedrigbrechenden Beschichtungen erzielt: Hauchdünne, vorwiegend metalloxidische Schichten werden im Tauchverfahren auf eine Basisglasplatte aufgebracht.



Sie sind kratzfest und von hoher chemischer Resistenz. Architekten, Künstler und Designer setzen „Narima“ unter anderem als Fassaden- oder Innenwandverglasung ein, um lebendige Farbimpressionen zu erzeugen.

Seit Anfang 2010 ist das Spezialglas neben den Varianten Blau/Gold, Blau/Grün und Grün auch in den Farben Gelb, Orange und Hellgrün lieferbar. Bei der Novomatic AG schimmert es in der Variante Blau/Gold. Der Casino-Betreiber setzt nicht zum ersten Mal auf Glastechnologie von SCHOTT: Über tausend in Glas gefasste Leuchtdioden und Spiegelwände aus goldschimmerndem Farbeffektglas zieren das Casino Monte Laa in Wien, das die C4 Projektgesellschaft m.b.H. für die Novomatic AG errichtete.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de