01. April 2011

Schadstofffrei und supersparsam

Die erste biologisch abbaubare und extrem sparsame Energiesparlampe hat der Hersteller MEGAMAN entwickelt. CompostLux Energiesparlampen sind vollkommen schadstofffrei und verbrauchen nur 0,1 Watt Strom. Die Lampen müssen nach Gebrauch nicht zum Recyclinghof gebracht werden, sondern dürfen in der Biotonne entsorgt werden. Gartenbesitzer können die CompostLux direkt ins nächste Beet eindrehen, wo sich die Lampe nach einigen Wochen zu wertvollem Humus zersetzt und den Boden düngt.

MEGAMAN bringt die erste Bio-Energiesparlampe [Bild: Megaman - IDV GmbH]

„CompostLux Energiesparlampen vereinen die neuesten Entwicklungen aus der Biotechnologie“, sagt Werner Wiesner von MEGAMAN. Die Lampengehäuse werden aus Flüssigholz gefertigt, einem Biowerkstoff aus Lignin und Naturfasern. Die Leuchtstoffröhre besteht aus pflanzlichem Glas, das aus Meeralgen (Agar-Agar) gewonnen wird.



Als Leuchtstoff verwendet die Bio-Sparlampe Photoquantin®, ein von Tiefsee-Bakterien erzeugtes Lichtplasma.

„Dank Photoquantin® benötigt die CompostLux-Energiesparlampe kein Quecksilber“, betont Werner Wiesner. „Die Tiefsee-Bakterien werden mit einer Nährstofflösung in der Glasröhre hermetisch eingeschlossen. Beim Einschalten der Lampe regt ein schwacher elektrischer Strom von rund 100 Nanoampere die Bakterien an, das gewünschte Lichtplasma zu erzeugen. Wird der Strom ausgeschaltet, nehmen die Bakterien wieder ihren Ruhezustand ein.“

Die Menge der Nährlösung bestimmt die Lebensdauer der Lampen. Realistisch sind bis zu 50.000 Stunden. Dabei gebe es jedoch ein Problem, räumt Werner Wiesner ein: „Die Lampen werden mit zunehmendem Alter immer heller, weil sich die Bakterien vermehren!“ Die erste CompostLux Energiesparlampe hat einen Lichtstrom von 220 Lumen (entspricht ca. 25 Watt Glühlampe) bei einer Leistungsaufnahme von 0,1 Watt. Modelle bis 1300 Lumen (ca. 100 Watt Glühlampe) sollen bis September dieses Jahres folgen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de