05. März 2013

Prägnant und ohne Effekthascherei

Eine der bekanntesten Adressen in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist die Königsallee 1. Hier kreuzen sich die wichtigsten Einkaufsstraßen und ziehen zahlreiche lokale, regionale und internationale Besucher an. Nach der Fertigstellung der neuen Fassade am Parkhaus wurde nun auch die Restaurierung der historischen Fassade des Olbrich-Baus abgeschlossen.

Die neu beleuchtete Fassade des historischen Kaufhof-Gebäudes an der Kö in Düsseldorf [Bild: Tim Löhde, Düsseldorf]

Eine neue, aufsehenerregende Fassadenbeleuchtung wurde von Licht Kunst Licht AG, Bonn/Berlin geplant und gemeinsam mit Insta umgesetzt. Das bekannte historische Gebäude, erbaut zwischen 1906-1909, wurde mit neuen LED Fassadenleuchten von Insta ausgerüstet.



Im Zuge einer aufwändigen Reinigung und umfassenden Restaurierung der Naturstein-Fassade wurde auch die Fassadenbeleuchtung auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Ziel war es, die markanten und stark profilierten Baudetails der historischen Fassade, bezogen auf die Reformarchitektur zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts, herauszuarbeiten und ihrem Architekturstil entsprechend, prägnant aber ohne Effekthascherei, in Szene zu setzen. Das international renommierte Lichtplanungsbüro Licht Kunst Licht AG hat hierfür ein Beleuchtungskonzept entwickelt, das mit LED-Leuchten von Insta äußerst energieeffizient das Fassadenbild ausleuchtet. Diese neue Beleuchtungsanlage wird mehr als die doppelte Fassadenfläche, mit deutlich weniger Anschlussleistung, beleuchten.

Im Gegensatz zu dem bisherigen gelblichen Natriumdampf-Licht wird die neu zum Einsatz kommende Lichtqualität die unterschiedliche Farbnuancen der Sandstein-Fassade mit einer wesentlich natürlicheren Anmutung zeigen können. Zudem hat die bisherige Fassadenbeleuchtung mit einer breit gestreuten Lichtabstrahlung den größten Teil des emittierten Lichts ungenutzt in den nächtlichen Himmel abgegeben. Das neue Beleuchtungskonzept der Lichtplaner, arbeitet ausschließlich mit LED-Leuchten, die mit ihrem stark gerichteten Licht ausschließlich die Gebäudefassade illuminieren und somit weitgehend eine Lichtverschmutzung des Himmels vermeiden. Diese neu geplante Beleuchtungsanlage entspricht somit den Forderungen der international viel beachteten »Dark-Sky- Accociation«, die sich mit viel Engagement gegen die immer noch zunehmende Aufhellung des nächtlichen Himmels durch künstliche Lichtquellen einsetzt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Superflach - Der neue DRIVER FLAT von Radium

Sie planen eine Indoor Beleuchtung mit LED...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de