26. Juli 2013

Neues urbanes Drehkreuz

BruumRuum! ist eine permanente interaktive Installation, realisiert im neuen Zentrum Barcelonas zusammen mit anderen Gebäuden wie Design Museum Disseny HUB Barcelona, Torre Agbar und dem Markt Mercat dels Encants. Die Installation interagiert mit den von Passanten erzeugten Tönen sowie den Geräuschen der Stadt und wechselt das Lichtspiel in Form und Farbe, je nach Intensität der Töne. Wie ein größeres Ohr, das zuhört und auf das Rufen der Besucher reagiert und in einen Dialog mit den Besuchern eintritt.

[Bild: Alvaro Garcia Valdecantos]

[Bild: Alvaro Garcia Valdecantos]

[Bild: Alvaro Garcia Valdecantos]

[Bild: Alvaro Garcia Valdecantos]

[Bild: Alvaro Garcia Valdecantos]

[Bild: Alvaro Garcia Valdecantos]

Ein öffentlicher Platz, der zuhört! - Die nahe der Straße installierten Sensoren haben eine hohe Empfindlichkeit gegen Schallintensität und erfassen stärkere Geräusche des Straßenverkehres oder der vorbeigehenden Passanten. Weitaus empfindlicher sind jedoch die auf dem Platz installierten Mikrophone, die wie riesige Metalltrompeten aus dem Platz herausragen. Sie reagieren auf weichere Klänge von Stimmen, Rufen oder Gesang der Besucher und übersetzen diese in bewegte Farben in den LED-Bodenleuchten. Die Installation lädt alle Passanten - ob alt oder jung - zu einer neuen und spannenden Erfahrung ein.



Sound, Rhythmus und Kontrast – die Installation BruumRuum! Es ist wie ein Spiel, das die Nacht mit Inhalten füllt, wie ein großer Equalizer, der die Töne des Stadtlebens in ihrer Intensität mit Licht und Farbe misst.

Bei Sonnenuntergang füllt sich der neu errichtete Platz neben dem neuen Design Museum HUB Barcelona mit Kindern, Anwohnern sowie mit neugierigen Touristen, die sich von den schnell laufenden farbigen Lichtern auf dem Platz angezogen fühlen.
Passanten bleiben stehen, schauen, lauschen und sehen die Interaktion der anderen Besucher, bis sie sich selbst dazu entscheiden, in eine der riesigen aus dem Boden ragenden Metalltrompeten hineinzurufen, zu singen oder zu schreien. Jetzt schlägt die Begeisterung über: Rufe provozieren direkt unter ihren Füßen einen kuriosen Lichtwechsel, je nach Tonhöhe und -länge ganz sanfte Lichtspiele mit sanften Farben bis hin zu rasanten und schnellen hin- und herfliegenden Lichtszenen, die nicht nur die Kinder in helle Aufregung versetzen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Midgard MODULAR – Klassiker in der Herz&Blut Edition

Klassiker in neuem Kleid - In Kooperation mit dem...

ALTIS – Kontrolliertes Licht. Maximale Leistung

Lichtleistung von bis zu 217.000 lm - Thorn...

Staatlicher Zuschuss für energetische Gebäudesanierung

Nur 3,7 Prozent der BEG-Förderanträge kommen von...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2021

VIOR ACOUSTIC – Licht und Ton in Harmonie



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2021

VAKWERKHUIS Delft - Im Kesselhaus wird wieder Dampf gemacht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de