07. November 2013

Perfekte Neuwagen-Präsentation

Vorsprung durch Technik: Dafür wird Audi als Automobilhersteller in aller Welt geschätzt. Audi kennt die mit einer Neuwagenübernahme verbundenen Emotionen. Wertschätzung, Vertrauensbildung und Vorfreude stehen im Raum. Dementsprechend anspruchsvoll waren die Vorgaben der Auftraggeber, Architekten und Designer bei der Planung der neuen New Yorker Niederlassung.

Dezent und bewusst minimalistisch setzen die transluzenten Lightframe Wand- und Deckenpaneele das Fahrzeug in Szene [Bild: John Muggenborg]

Dezent und bewusst minimalistisch setzen die transluzenten Lightframe Wand- und Deckenpaneele das Fahrzeug in Szene [Bild: John Muggenborg]

Die neue AUDI Niederlassung in New York bietet optimale Licht- und Akustikverhältnisse [Bild: John Muggenborg]

Ziel war eine sachliche und dennoch elegante Ästhetik – realisiert mit hochmodernen und gleichzeitig pflegeleichten Materialien. Mit dem Umzug von Audi New York direkt nach Manhattan konnten die Architekten von CR Studio New York mit SEFAR LIGHTFRAME Modulen und SEFAR Architecture IA-80-CL Gewebe eine schnelle und optisch überzeugende Lösung realisieren.



Auf den Wunschtypen heißt es warten. Wenn das langersehnte Fahrzeug dann endlich hereinrollt, spielt die Beleuchtung eine ganz wichtige Rolle. In der Reduktion auf das Wesentliche liegt das Konzept für den großzügigen Raum, in dem der Kunde seinen Audi in Empfang nimmt. Dezent und bewusst minimalistisch setzen die transluzenten Lightframe Wand- und Deckenpaneele das Fahrzeug in Szene. Unsichtbar hinter den Paneelen installierte Lichtquellen sorgen für ein schmeichelndes Licht, vermitteln eine private Atmosphäre und verbessern die Raumakustik.
Dafür wurde das knitterfreie und besonders lichtdurchlässige Gewebe in zwei getrennten Lagen und in zweifacher Richtung über ein hauchdünnes modulares Rahmensystem gespannt. Vor Ort konnten die so entstandenen Doppelmembranen zeitsparend eingebaut werden. Die Sichtseite ist mit dem akustisch wirksamen SEFAR Architecture IA-80-CL Gewebe ausgeführt.

Nachhaltige Vorteile
Überzeugen ließ sich der Auftraggeber insbesondere von den Vorteilen, die Lightframe-Module auch auf lange Sicht bieten. So verhindert das zweischichtige System die Verschmutzung durch Insekten und Staub. Zum Austausch und zur Reinigung der Lichtquellen wird das jeweilige Deckenmodul ganz einfach senkrecht abgeklappt.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de