13. September 2011

Natürlich schön

Die Kosmetikkette „The Body Shop“ achtet auf eine ökologisch nachhaltige Produktionsweise ihrer Produktlinien. Dabei setzt die internationale Marke nicht nur bei ihren Kosmetika auf Natürlichkeit. Das Unternehmen konzentriert sich auch beim Thema Ladenbau und Beleuchtung auf umweltschonende Aspekte. So wurden kürzlich die ersten Shopkonzepte im Schweizer Emmen, in Zug und in Zürich umgesetzt, die eine vollständige Zumtobel LED-Beleuchtung enthalten.

Warme Farben und angenehmes Licht sorgen im Body Shop in Emmen dafür, dass sich Kunden wohlfühlen [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Das LED-Downlight Panos Infinity und der LED-Strahler Discus zählen zu den modernsten LED-Leuchten im Zumtobel Produktportfolio. Ihre Lichtqualität und Effizienz setzen Maßstäbe [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

„The Body Shop“ hat die ersten Geschäfte zu 100% mit LED-Leuchten von Zumtobel ausgestattet [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Die ausschließlich auf LED-Leuchten basierte Lösung vereint eine homogene Grundbeleuchtung mit präzisen Akzenten auf die in den Seitenregalen angeordneten Waren [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Die Vorteile: Die kompakte Bauform der LED erlaubt gerade in kleinen Shops eine unauffällige Installation, die energieeffizienten und wartungsarmen Leuchtmittel reduzieren CO2-Verbrauch und Kosten. Dazu kommt die hochwertige, schonende Beleuchtung – ohne schädliche UV-Strahlung und ohne starke Wärmeentwicklung. Beides sind wichtige Aspekt, die bei Produkten wie Kosmetika zu berücksichtigen sind.



Architekt Alois Wenger von der Killer Ladenbau AG, der den Shop in Emmen geplant hat, erklärt: „LED-Leuchten werden in der Shopbeleuchtung immer interessanter, da sich die Technologie größtenteils heute schon in den verschiedenen Verkaufsbereichen rechnet. Energieersparnis, aber auch die mittlerweile sehr gute Lichtqualität von LED-Leuchten bieten die richtigen Voraussetzungen für eine hochwertige, flexible und langlebige Lichtlösung. Darauf legen Inhaber und Bauherren heute großen Wert.“

Trotz der eher kleinen Verkaufsfläche von 50 qm strahlt das Geschäft in Emmen eine faszinierende Stimmung aus. Für dieses Wohlfühlambiente sorgt die zukunftsweisende LED-Beleuchtung von Zumtobel, bestehend aus den LED-Downlights Panos Infinity und den LED-Strahlern Discus. Dezent wurden beide Leuchtenserien als Einbauvarianten in die Rasterdecke installiert. Die homogene Anordnung der Leuchten unterstützt die ruhige Architektur, so dass die Aufmerksamkeit der Kunden nicht abgelenkt wird. Zudem erlaubt ein großes Schaufenster, dass man bereits von der Straße aus einen Blick auf das vielfältige Angebot werfen kann. So dringt die innen vorherrschende Atmosphäre aus Gemütlichkeit und Harmonie leicht nach draußen und lädt Passanten zum Betreten ein.

Mit der hohen Lichtqualität und der sehr guten Farbwiedergabe der LED-Downlights erlangt der Verkaufsraum eine angenehme Grundbeleuchtung. Gleichzeitig setzen die um 360° drehbaren und +/- 90° schwenkbaren LED-Strahler die richtigen Akzente an den seitlich platzierten Regalwänden und rücken die Produkte gekonnt in den Vordergrund. Beide LED-Produktfamilien zeichnen sich durch eine moderne Formensprache, sehr gute Lichtqualität und hohe Energieeffizienz aus. Mit seiner am Markt bislang unerreichten Leuchteneffizienz von bis zu 77 Lumen/Watt zeigt besonders Panos Infinity, dass hochwertige LED-Technik inzwischen die klassischen Kompaktleuchtstofflampen in Sachen Effizienz und Lichtqualität überholt hat. Mehr als 70% ist das LED-Downlight effizienter als konventionelle Kompaktleuchtstofflampen.

Mit der innovativen Lichtlösung stellt die LED-Technologie einmal mehr ihre Vorzüge unter Beweis: Der ausgezeichnete Lichtkomfort, das präzise fokussierte Licht, der geringe Energieverbrauch und die schonende Beleuchtung der empfindlichen Exponate kumulieren im Body Shop in Emmen zu einer optisch und technisch überzeugenden Lösung. 




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de