05. Dezember 2011

Maximale Flexibilität, minimale Größe

OSRAM Opto Semiconductors hat mit der Oslon Square eine neue LED entwickelt, mit der sich verschiedene Lichtlösungen realisieren lassen: von Designleuchten für den Innenbereich über Retrofits bis hin zu Straßenleuchten. Die LED gibt es in zahlreichen Varianten mit verschiedenen Farbtemperaturen.

Hohe Effizienz: Das reflektive Gehäuse der Oslon Square macht selbst das seitlich abstrahlende Licht zwischen Chip und Linse wieder nutzbar [Bild: OSRAM AG]

Man kann sie je nach Bedarf mit unterschiedlich hohen Strömen betreiben und erreicht so eine hohe Flexibilität. Ihr reflektives Gehäuse macht das Licht noch besser nutzbar und steigert in allen Varianten die Systemeffizienz.



Ganz gleich ob coole Designerleuchte oder lichttstarke Straßenleuchte, beide können mit der Oslon Square ausgestattet werden. Dazu muss man nicht einmal den Fertigungsprozess bei der Lampenherstellung verändern, denn die neue LED bringt für den flexiblen Einsatz die passenden Eigenschaften mit: sie ist klein, lichtstark und anpassungsfähig bei den Betriebsströmen. So lassen sich mit einer LED unterschiedliche Produkte für ebenso verschiedene Zielmärkte herstellen.

Wie die Oslon SSL misst die Square nur 3 x 3 mm, hat einen geringen thermischen Widerstand von 4 bis 3,8 K/W und steckt in einem robusten Gehäuse, das sie auch für den Außeneinsatz empfiehlt. Besonderes Kennzeichen ist die hohe Systemeffizienz, die sich mit der variantenreichen LED erzielen lässt. Der LED-Chip wird von einem reflektierenden Gehäuse umschlossen, das zum Beispiel seitlich oder nach hinten abgestrahltes Licht einfach zurückreflektiert und damit wieder nutzbar macht. Auch Licht, das innerhalb eines Systems auf die LED zurückreflektiert wird – beispielsweise von einem Diffusor – kann auf diese Weise wiederverwertet werden.

Für Innenanwendungen mit hohen Ansprüchen an die Lichtqualität – beispielsweise für Arbeitszimmer –eignet sich die Oslon Square EC. Mit 3000 K Farbtemperatur spendet sie warmweißes Licht und bietet gleichzeitig eine hohe Farbortstabilität über einen weiten Betrachtungswinkel (120°). Der CRI liegt bei mindestens 80. Für eine besonders homogene Lichtgestaltung kann die LED im so genannten Fine-Bin bestellt werden. Sie erreicht bei 700 mA Betriebsstrom eine Effizienz von größer 90 lm/W und einen Lichtstrom von 200 lm und mehr. Bei 350 mA steigt ihre Effizienz auf mehr als 100 lm/W.

Die EC-Variante eignet sich auch für Retrofits. Aufgrund ihrer geringen Abmessungen von 3 x 3 mm lässt sich eng nebeneinander anordnen (clustern) und profitiert wie alle LEDs dieser Reihe von ihrem reflektiven Gehäuse, auch im System.

Die Oslon Square PC und UW sind für den Außenbereich konzipiert, zum Beispiel für die Straßenbeleuchtung. Der mögliche Betrieb mit Strömen von 200 mA bis 1,5 A macht sie auch für andere Einsatzbereiche wie Downlights oder Spotlights interessant. Mit Farbtemperaturen von 4000 K beziehungsweise 6000 K strahlen die LEDs neutral- bis kaltweißes Licht aus. Dabei ist ihre Effizienz mit 130 lm/W bei 350 mA noch höher als die der warmweißen Variante. Diese LED bieten mit einem CRI von mindestens 70 (4000 K) beziehungsweise 65 (6000 K) gute Lichtqualität bei hoher Effizienz.

Ivo Ivanovski, verantwortlicher Produktmanager für die Oslon Square-Reihe bei OSRAM Opto Semiconductors, bringt die Vorteile der neuen LED auf den Punkt: „Jede Applikation hat andere Bedürfnisse und wir bieten mit der Oslon Square eine Plattform für maßgeschneiderte Lösungen. Es gibt sie in diversen Farbtemperaturen mit unterschiedlichen CRIs und sie lässt sich mit unterschiedlichen Strömen betreiben. Schon zum Jahresende erweitern wir das Portfolio um weitere Farbtemperaturen. Neben den Produktfeatures bieten wir mit der Oslon Square logistische Konzepte, die den Kunden die Entwicklung von Leuchten vereinfachen.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

eltefa 2021 - Alternativtermin im Juli in Prüfung

Branche spricht sich gegen April-Termin aus....

FRAX - Alles ist möglich

Frax löst unzählige Beleuchtungsanforderungen im...

Perfekte Systemintegration für FUJIFILM Medwork GmbH

Das Beleuchtungssystem der neuen Produktionshalle...

GREEN PEA - Weltweit erster Green Retail Park

Ein Ort für nachhaltige Produkte, die gut für die...

SANDI - Professionelle Leuchte für Online-Meeting, Videokonferenzen und Streaming

Chroma-Q stellt mit der SANDI eine professionelle...

Breaking New Ground

Sie bestand aus Bits und Bytes. Die Branche hat...

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Der Leuchtenhersteller Feilo Sylvania Germany...

Hotel Lima Marbella mit dynamischem Fassadenlicht

Wireless-Technik von Tridonic für...

Ein meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde in Regensburg

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen...

EXPERIENCE BRANDS - Neuer Name für die Nordeon Group

Zu Beginn dieses neuen Jahres ändert die Nordeon...

UV-C-Technologie von BÄRO - Selbstverständlich, hygienisch und sicher

Die Erfahrungen mit Covid-19 werden unseren...

UV-C-Keimkiller to go

Osram sagt Viren und Bakterien mit portablen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2021

STICKS - Das kreative Toolkit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2021

Kapelle Heilbronn - Ora et labora



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de