22. November 2019

LUCTRA realisiert mitarbeiterzentrierte Lichtlösung bei Medice

Medice zählt zu den erfolgreichsten Familienunternehmen unter den Arzneimittelherstellern in Deutschland. Als eigenständiges Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt der Mittelständler seit 70 Jahren Arzneimittel von höchster Qualität in 34 Ländern weltweit. Das Unternehmen befindet sich auf kontinuierlichem Wachstumskurs und investierte deshalb in ein neues Verwaltungsgebäude am Sauerländer Standort.

[Bild: DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG]

[Bild: DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG]

[Bild: DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG]

[Bild: DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG]

Neben einer klaren Struktur und bedarfsgerechten Raumaufteilung spielten ergonomische Gesichtspunkte, die das Wohlbefinden der Mitarbeiter fördern, bei der Gestaltung des viergeschossigen Neubaus eine wesentliche Rolle.



Dem Beleuchtungskonzept schenkte man bei der Planung besonders viel Aufmerksamkeit. Die individuelle Beleuchtung sorgt für mehr Wohlbefinden und damit Motivation und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz. Je nach Alter und persönlicher Wahrnehmung variieren die Anforderungen an Helligkeit und Lichtfarbe. Die beste Beleuchtung berücksichtigt die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers und lässt sich einfach und intuitiv flexibel einstellen.

Herausforderung moderner Bürobau
Die große Herausforderung für die Beleuchtung bestand in den lichtabsorbierenden Rohbetondecken und den variablen Bürogrundflächen. Mit LUCTRA VITAWORK entschied sich das Unternehmen für eine innovative und designprämierte Stehleuchte, die beste Lichtbedingungen an den Arbeitsplatz bringt. Die dimmbare Leuchte ist mit neuester LED- Technik ausgestattet und erreicht mithilfe direkter und indirekter Beleuchtung einen natürlichen Lichteindruck an der Decke und eine hohe Gleichmäßigkeit der Lichtverteilung im Raum. Die asymmetrische Lichtverteilung macht die Stehleuchte zu einem passenden Instrument auch zur Ausleuchtung von beispielsweise schmalen oder tiefen Büroräumen.

Rechtliche Normen erfüllt
Die Lichtbedingungen am Arbeitsplatz sind durch rechtliche Normen wie DIN EN 12464-1 als auch ASR 3.4 (Deutschland) geregelt. Diese beschreiben einerseits die Helligkeit auf der Arbeitsfläche und zudem auch des gesamten Umgebungsbereiches. Angepasst an die konkrete Raumsituation liefert LUCTRA VITAWORK lichttechnisch das beste Ergebnis zur Einhaltung der Vorgaben.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Der Influencer Mariano di Vaio wählt Slamp

Für den neuen Sitz der Gruppe MDV, der kürzlich...

Neue Lichtlinien für die Elmshorner „Gänge“

Grün zum Park, Blau zum Fluss - Die Stadt...

Licht vermeidet Stürze und fördert Aktivität

Studie belegt Wirksamkeit biodynamischer...

ORGATEC setzt 2020 aus

Trotz eines bereits im Frühjahr 2020 erreichten...

„Natur“ im Innenraum

Farbe als Konzept: Jenseits seiner akustischen...

SAM – Besucherzahl im Geschäft in Echtzeit regulieren

Das intelligente Store Access Management von...

CONVEO - Wirtschaftliches Beleuchtungssystem für Industriehallen

Beim Lichtbandsystem CONVEO von Waldmann für...

RAPDEX - Ein Konzept für noch mehr Nachhaltigkeit

In Zeiten von Klimawandel, Energiewende und EU...

Licht und Lichtqualität im Mittelpunkt

Seminare und Web-Seminare von Regiolux - Regiolux...

LED-Leuchten.de - Der Blog als digitaler Mitarbeiter

Seit 30 Jahren steht der Name Hadler für Produkte...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2020

SIXTYSIX – Grenzenlose Lichtfreiheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2020

Neue Direktion Köln - Einklang von Historie und moderner Architektur



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de