11. April 2011

LED-Lichtlösungen

Vom 12. bis 17. April 2011 trifft sich in Mailand die internationale Design- und Möbelbranche zum Salone di Mobile und der Euroluce. Zumtobel wird in Halle 15, Stand C23/D20 anwendungsorientierte Lichtlösungen aus den Bereichen Büro und Kommunikation, Kunst und Kultur, Verkauf und Präsentation sowie zum Thema Farbtemperaturdynamik (Tunable White) zeigen.

Design, Innovation und Effizienz im Kontext präsentiert: Auf die jeweilige Anwendung bezogen stellt Zumtobel auf der Euroluce aktuelle LED-Produkte vor [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Die Einbau-, Anbau- und Pendelleuchten der Produktserie Light Fields wurden auf Basis der LED-Technologie weiterentwickelt. Die neuen LED-Leuchten werden erstmals auf der Euroluce präsentiert und ab Mai 2011 verfügbar sein [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Der LED-Strahler Iyon zeigt mit einem anspruchsvollen Design und einem einzigartigen Linsen-Reflektor-System neue Möglichkeiten in der Beleuchtung von Verkaufsräumen [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die intelligente und energiesparende Steuerung verschiedener Gewerke, wie Leuchten und Jalousien. Die vorgestellten Produkte zeichnen sich dabei durch einen hohen Designanspruch und modernste LED-Technologie aus. Harald Sommerer, CEO der Zumtobel Gruppe, erklärt: „Markenzeichen von Zumtobel ist die technische und gestalterische Perfektion ganzheitlicher Lichtlösungen für professionelle Gebäudebeleuchtung. Diesen Design- und Innovationsanspruch möchten wir auf der diesjährigen Euroluce mit anwendungsbezogenen Produktpräsentationen hervorheben“.



Das Standkonzept von Zumtobel vereint die perfekte Balance von Lichtqualität und Energieeffizienz: Gemäß dieser Philosophie werden die verschiedenen Möglichkeiten gezeigt, um mit ganzheitlichen Lichtkonzepten Architektur und Räume zu gestalten. Im Fokus stehen hier LED-Leuchten und ihre Anwendung: Von minimalistischen bis hin zu komplexen LED-Lichtsystemen, von dekorativen Leuchten bis hin zu modernsten LED-Fassadenleuchten sowie Steuerungssystemen wird ein breites Produktportfolio vorgestellt. Das Zusammenspiel aus Innovation, Technologie, Design, Emotion und Energieeffizienz bestimmt dabei den hohen Qualitätsanspruch der einzelnen Produktlinien. Damit unterstreicht Zumtobel seinen Anspruch als führender Hersteller von designorientierten Leuchten mit höchstem technischen Gebrauchswert. Zusätzlich stellt Zumtobel ein Konzept für eine Tischleuchte aus dem Bereich der organischen Leuchtdioden-Technologie (OLED) vor.

Mittelpunkt des 250 qm großen Standes bildet eine großzügige Kommunikationsfläche in Form einer Piazza, die einen adäquaten Rahmen für Kundengespräche bietet. Systematisch gruppieren sich die Anwendungskuben zu Büro, Shop und Kunst um diesen Platz herum. So gewinnt der Kunde von der Piazza aus einen guten Überblick über die am Stand präsentierten Produkte und Lösungen. Neben den Anwendungen wird es einen eigenen Kubus zur Präsentation der Tunable White Funktionalität geben: Tunable White Leuchten erlauben dem Nutzer, entsprechend der Anwendung, die Farbtemperatur im Weißlichtbereich flexibel anzupassen. Dabei verbessert die hohe Farbwiedergabequalität im Bereich von 2.700 bis 6.500 Kelvin die Wahrnehmung und unterstützt den menschlichen Biorhythmus. Der Besucher kann sich vor Ort von den Vorteilen überzeugen und die positive Wirkung dynamischer Farbtemperaturwechsel, die dem natürlichen Tageslichtverlauf nachempfunden sind, erleben. Produkte wie das LED-Downlight Panos Infinity und der LED-Strahler Arcos verfügen bereits über diese Farbtemperaturdynamik. Der neue LED-Strahler Iyon, der ebenfalls auf der Messe präsentiert wird, steht als Tunable White Version ab Herbst 2011 zur Verfügung.

Der Aspekt „Energieeffizienz“ beherrscht in Zusammenhang mit Beleuchtung immer stärker die allgemeinen Diskussionen. Daher widmet Zumtobel auch dem Thema Lichtsteuerung auf der Euroluce besondere Aufmerksamkeit: Über eine dynamisch bespielte Lichtdecke werden die verschiedene Tageslichtstimmungen und der wechselnde Sonnenstand simuliert. Der Besucher kann über ein Multi-Touch-Panel die Möglichkeiten des Lichtmanagementsystems per Knopfdruck testen. Dabei sieht und erlebt er, wie das Dimmen und Schalten von Leuchten sowie das Steuern von Jalousien je nach Sonnenstand aufeinander abgestimmt ist und ein optimales Zusammenspiel aller Gewerke gewährleistet.

Der im zwei Jahres Rhythmus konzipierte Salone di Mobile feiert heuer sein 50-jähriges Bestehen. Mit 40.000 qm belegter Fläche zählt die dazugehörige Messe Euroluce in der Designbranche zu einer festen Größe. Zumtobel profitiert mit seinem Messeauftritt durch die Nähe am Kunden: Internationale Partnerschaften mit Architekten, Lichtdesignern und Künstlern bieten dabei zahlreiche Innovationsimpulse für Projekte und Produkte.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte