19. Mai 2014

Einstellbare Farbtemperatur fördert Wohlbefinden

Die PREMIUM-Version der TALEXXengine STARK LLE ermöglicht es, das weiße Licht einfach stufenlos zwischen 3.000 bis 6.000 in vordefinierten Schritten bedarfsgerecht einzustellen (Tunable White). So lässt sich der Verlauf des Tageslichts nachempfinden und das Wohlbefinden von Menschen positiv beeinflussen.

TALEXXengine STARK LLE PREMIUM [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

Ein tageslichtähnlicher Lichtverlauf gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn er bringt biologisch wirksames Licht auch in Innenräume und stimuliert dort das Wohlbefinden der Menschen sowie die Produktivität. Davon profitieren besonders Büro- und Bildungseinrichtungen, aber auch Einrichtungen des Gesundheitswesens.



Tridonic bietet mit der PREMIUM-Version der TALEXXengine STARK LLE genau für diesen Zweck das passende System. Ein vorkonfiguriertes Set besteht aus einem nur 21 mm hohen Low-Profile-Konverter und aus 3 bis 5 LED-Modulen mit jeweils 50.000 Stunden Lebensdauer. Die Tunable-White-Module gibt es mit Helligkeiten von 700 oder 1.500 Lumen, und sie lassen sich von 100 auf 10 Prozent dimmen. Der Lichtstrom bleibt über den gesamten einstellbaren Farbtemperaturbereich von 3.000 bis 6.000 K konstant, ein wesentlicher Vorteil für die professionelle Lichtplanung. Diese wird auch von dem leistungsfähigen Konverter - wahlweise mit 38 oder 75 Watt Ausgangsleistung - unterstützt, der mit digitaler Schnittstelle (DSI, corridorFUNCTION, switchDIM, colourSWITCH oder DALI) ausgestattet ist. So lässt sich das PREMIUM-System einfach in unterschiedliche Lichtsteuerungssysteme einbinden.

Für eine hohe Lichtqualität spricht das reproduzierbare Weißlicht mit geringen Farbtoleranzen ebenso wie die Farbwiedergabe mit einem Farbwiedergabeindex Ra > 80. Die Systemeffizienz liegt bei mehr als 100 lm/W. Im Standby-Betrieb begnügt sich die PREMIUM-Version der TALEXXengine STARK LLE mit weniger als 0,3 W und leistet damit einen weiteren Beitrag zum Energiesparen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de