09. Januar 2017

BCC Caraglio - Formen und Volumen aus Licht

Anlass für das Projekt war der Ausbau der Banca Credito Cooperativo (BCC) in Caraglio: Ein neues Gebäude mit kantigen und modernen Linien, das sich an den antiken historischen Palast anschließt. Bisher war der Sitz im antiken "Palazzo del Fucile" aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, der im 19. Jahrhundert und 1930 entsprechend umgebaut wurde.

[Bild: Linea Light group S.r.l.]

[Bild: Linea Light group S.r.l.]

GYPSUM EYE - Eine integrierte, konvexe Speziallinse aus extratransparentem Glas schafft einen eleganten Lichteffekt, der jedem Raum Charakter verleiht [Bild: Linea Light group S.r.l.]

[Bild: Linea Light group S.r.l.]

[Bild: Linea Light group S.r.l.]

Nachdem die Bank nach einer Renovierung ihren Sitz in den Palast verlegte, wurde schnell klar, dass ein Ausbau erforderlich ist. So entstand das Projekt für den Anbau eines neuen Gebäudeflügels, der nur über das Erdgeschoss mit dem Palazzo del Fucile verbunden ist. Mit seiner kantigen und modernen Architektur, entworfen vom Studio Kuadra, ergänzt das neue Gebäude den antiken Palast diskret und harmonisch.



Wenn Formen und Volumen aus Licht entstehen
Für die Beleuchtung der Eingangshalle und die Lichteffekte im Treppenhaus und auf den Treppenabsätzen wurden die Leuchten Gypsum gewählt, die sich perfekt in das klare und lineare Projekt einfügen. Gypsum aus der Kollektion Architectural Lighting hat es möglich gemacht, die Beleuchtung perfekt zu integrieren, sodass sie die architektonischen Linien nicht stört und die Formen und Volumen der Räume betont.
Für den Außenbereich wurden Leuchten aus der Kollektion Professional LED Lighting gewählt: die am Boden positionierten Lichtleisten SteelWalk beleuchten die Fassade neben dem neuen Gebäudeflügel und betonen die historische Architektur des Palazzo del Fucile, während die Uplights Insy die Bedeutung des eindrucksvollen Steinbogen hervorheben, durch den man in den Hof und zum Eingang der Bank gelangt. Als Bodenleuchten beleuchten die Uplights Insy auch den Eingangsbereich der neuen Filiale, zu dem ein Weg führt, der von den Wegeleuchten Stick komfortabel für die Besucher erhellt wird.

Geplant wurde der Ausbau vom Studio Kuadra, das mit den Produkten der Linea Light Group die Professionalität und Technologie zur Unterstützung des Projekts in all seinen Aspekten gefunden hat: von der modernen LED-Technologie über die Energieersparnis bis zur den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, vor allem bei der szenografischen Außenbeleuchtung, die die Architektur hervorhebt und den Wert der Gebäude und des öffentlichen Platzes vor der Bank in den Nachtstunden unterstreicht.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Slamp Masterpieces in der Ausstellung “L’Italia di Zaha Hadid”

Slamp im Museum Maxxi zur 1. Retrospektive, die...

The editions – Zumtobels neue extended collection

Die neue Mini-Kollektion unter dem Titel the...

CUBIC – Das reine Licht

Nimbus stellt die neue LED-Leuchte Cubic vor –...

Präzisionsprofile im Havenhuis

Tridonic LED-Module und LED-Driver für die...

Rainy Day - Die "Nomadenleuchte" von Pallucco

Die Faszination der Endlosigkeit eines Rads. Und...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Juni 2017

LIF – Die Lichtstele für moderne Urbanität



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Juni 2017

Gebr. Heinemann - Hanseatische Zurückhaltung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht luminapolis.com | The World of Lighting

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte