16. März 2017

Traditionsbetrieb ins richtige Licht gesetzt

Die Roveda Srl ist eine Schuhmanufaktur in der Provinz Mailand, die zur Chanel-Gruppe gehört und Schuhe für das berühmte Modehaus anfertigt. Die Anfertigung der Modelle erfolgt auf langen Tischen, die unter großen Oberlichtern stehen, die für die Arbeit der Mitarbeiter Sonnenlicht und natürliches Licht liefern. Neben den eigentlichen Betriebsbereichen gibt es in der Firma einen eigenen Bereich, in dem das „Schuhmuseum” untergebracht ist. Hier werden die traditionsreichen Modelle, die in der Schuhmanufaktur angefertigt wurden, in minimalistischen Nischen ausgestellt.

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

[Bild: Andrea Badoni]

Im „Schuhmuseum”, einem Raum, der die verschiedenen Produktionsbereiche miteinander verbindet, werden die traditionsreichen Modelle, die im Betrieb angefertigt wurden, ausgestellt. Hier galt es ein schlichtes und minimalistisches Ambiente, in dem die Schuhe zur Geltung kommen, zu schaffen. Und dies durch eine Ausstellung, die die Farben und die qualitativ hochwertige Machart der Artikel aufwerten sollte.



Dank der Leuchten Mini Outline für die Lichtlinien in den Nischen und den Strahlern Warp für die Punktbeleuchtung gleicht der Effekt ganz und gar einem Ausstellungsbereich. Im Produktionsbereich der Werkstätte, die tagsüber durch das Licht beleuchtet wird, das durch die großen Oberlichten oberhalb der Arbeitstische in die Räume einfällt, galt es auch für den Fall, dass kein oder ein zu geringes Sonnenlicht vorhanden ist, den Eindruck einer natürlichen Beleuchtung nachzubilden. In diesem Fall verbreitet Shore, ohne zu stören, das für die Arbeit optimale Licht.

Das Projekt wurde mittels der individuellen Gestaltung aller für die Abgabe von Licht mit 4000 K umgesetzt. Der Effekt besteht darin, ein natürliches Licht zu erzielen, das die Produktionsbereiche konstant beleuchtet, sodass sich die Mitarbeiter dort, ohne störendes Licht oder Ermüdung, konzentrieren können. In den großen Oberlichtern oberhalb der Tische verbreiten die Hängeleuchten Shore das Licht auf homogene Weise: Von der Seite gesehen, ist der Effekt der des Sonnenlichts, das einstrahlt, ohne die Mitarbeiter zu blenden, sodass diese ihrer Arbeit, auch falls von Außen kein oder zu wenig Licht einfällt oder an nicht besonders heiteren Tagen, bei einer geeigneten und gut verbreiteten Beleuchtung nachgehen können.

Im „Schuhmuseum”, einem für Ausstellungszwecke vorgesehenen Raum, in dem die Schuhe, damit die Vorzüge der Materialien und der Machart zur Geltung kommen, eine natürliche Beleuchtung erforderlich machen, wurden die Leuchten Mini Outline installiert und schaffen rings um die in den seitlichen Wänden entstandenen Nischen Lichtlinien, die die dunklen Mauern des Raums durchqueren. Ein schlichtes geometrisches Ambiente, in dem die ausgestellten Modelle gemeinsam mit ihren Farben und Formen die Hauptakteure sind. Die Einbaustrahler Warp begleiten die Verbreitung des Lichts im allgemeinen Ambiente mit einer Punktbeleuchtung.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de