23. Januar 2012

Angebot von TEMPO-Services ausgebaut

Cree erweitert seine im Herbst vorgestellten TEMPO-Services (Thermal, Electrical, Mechanical, Photometric and Optical) um zwei weitere Angebote. Hersteller von LED-Beleuchtungssystemen können ab sofort auf thermische Simulationen (TEMPO Thermal Simulation ) und fotometrische Tests (TEMPO Photometric Testing) zurückgreifen.

Cree erweitert sein Angebot von TEMPO-Services für das Design ... [Bild: Cree Inc.]

... und den Test von LED-Beleuchtungslösungen [Bild: Cree Inc.]

Dies eröffnet ihnen die Möglichkeit, ihre Designs weiter zu verfeinern und qualitativ hochwertige LED-Beleuchtungssysteme zu entwickeln. “Kein anderer LED-Hersteller bietet OEMs eine ähnlich umfassende Unterstützung”, erläutert Stephan Greiner, Vice President EMEA bei Cree. Dies sei ein weiterer Beleg dafür, dass sich Cree in hohem Maße dem Erfolg seiner Kunden und der gesamten LED-Beleuchtungsindustrie verpflichtet fühle.



“Die TEMPO-Services von Cree helfen Herstellern dabei, alle Hürden zu meistern, die mit dem Design und der Fertigung von LED-Lampen und -Beleuchtungssystemen verbunden sind”, ergänzt Greiner. “Unsere Kunden profitieren in zweifacher Hinsicht: Sie können auf die umfassende Expertise von Cree auf dem Gebiet der LED-Beleuchtungssysteme zugreifen und erhalten über die TEMPO-Services Zugang zu unserem Test-Equipment.”

Zwar bietet auch eine Reihe von Drittanbietern Testservices für LED-Leuchten an. Cree hat jedoch, basierend auf seinen jahrzehntelangen Erfahrungen mit LED-Beleuchtungssystemen, eine Reihe von Qualitätsaspekten bei Endprodukten identifiziert, die diese Anbieter nicht überprüfen können.

Crees neue TEMPO Thermal Simulation ist ein kostengünstiger Service, um die Wärmeeigenschaften von Prototypen von LED-Leuchten zu modellieren. Ein effizientes thermisches Design bildet die Grundlage für eine hohe Zuverlässigkeit und eine optimale Performance von Beleuchtungssystemen. Mithilfe der thermischen Simulation von Cree TEMPO lässt sich das thermische Verhalten von LED-Leuchten ermitteln, einschließlich der Temperaturen an der Sperrschicht und dem Kühlkörper. Außerdem analysiert Cree die Profile der Wärmeverteilung und des Luftstroms.

“Dank der TEMPO Thermal Simulation konnte sich unser Team mehrere Wochen Entwicklungszeit sparen”, sagt Jim Shapiro, Director Product Development des amerikanischen Lampenherstellers Feit Electric. ” Schnelligkeit und Qualität sind exakt die Faktoren, auf die es im Geschäft mit LED-Beleuchtungssystemen ankommt.”

Fotometrische Analyse mit TEMPOSPOT
Ergänzend zur thermischen Simulation bietet Cree mit TEMPO SPOT einen Testservice an, der die fotometrischen Eigenschaften von LED-Lampendesigns überprüft. Er verhindert auf diese Weise kostspielige Fehler während des Entwicklungsprozesses von LED-Leuchten sowie von Systemen, die herkömmliche Leuchtmittel ersetzen sollen. Kunden können auf zwei Testszenarien zurückgreifen: Mit einem Goniometer wird die Lichtverteilung in 3D auf C-Ebenen oder auf einer Kegelfläche mit zwei Metern Durchmesser ermittelt.

“Wir können mit den TEMPO SPOT-Services schnell und unkompliziert überprüfen, ob die Basisdaten unserer Designs stimmig sind”, erläutert Colin Piepgras, Vice President of Engineering bei Digital Lumens, einem Hersteller von LED-Beleuchtungssystemen für den Einsatz in Industrie, Gewerbe und Handel. “Cree verfügt über ein tief greifendes Verständnis für die Herausforderungen, die im Lauf des Entwicklungsprozesses von LED-Leuchtsystemen auftreten. Mit den neuen Testservices hat uns Cree exakt die Tools an die Hand gegeben, die wir in der Praxis benötigen.”

Cree bietet die TEMPO-Services derzeit in seinen Cree Technology Centers in Research Triangle Park (North Carolina) und Santa Barbara (Kalifornien) an. Ab 2012 sollen diese Dienstleistungen auch an weiteren Standorten zur Verfügung stehen, darunter München, Shanghai und in Taiwan.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Sie suchen? Wir finden! – Seit 2002 vermittelt on-light JOBS

Branchennachrichten

SKIM TRACK - Flexibles Licht für zukunftssichere und flexible Bürokonzepte

Speziell für die Anforderungen der dynamischen...

Müller-Licht errichtet neues Logistikzentrum in Lilienthal

30.000 zusätzliche Quadratmeter für weiteres...

Swiss Re Next - Occhio inszeniert die anspruchsvolle Architektur

Mit ihrem neuen Hauptsitz am Züricher Mythenquai...

Gewiss Licht unterwegs auf internationalen Strassen

Die "Lighting Solutions Tour - Innovative...

COMBILIGHT – Bestens für Nachrüstungen im Bestand

Elegant, leistungsstark, flexibel, dimmbar und...

Schokoladenmuseum Köln - Zart schmelzend, aber nicht süß

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums...

Sensor-Schalter von STEINEL – Intelligente Sensorik für jeden 55er-Rahmen

Die Technologie herkömmlicher Sensor-Schalter ist...

LED von der Rolle - Flexibles LED Modul jetzt auch in IP 67

Das flexible Lichtband LLE FLEX IP67 EXCITE von...

NIMBUS - Mehr Lichtkomfort beim Dimmen

Einfach dimmbar und daher ideal für hochwertige...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
August 2018

FREIGEIST – "Fokus auf LICHT"!



Projekt des Monats

Projekt des Monats
August 2018

GERRY WEBER - Drohnenflug durch den Showroom



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA - Robust & Smart - Start Waterproof LED