21. November 2014

Osram entwickelt hellste LED für Autoscheinwerfer

Experten von Osram Opto Semiconductors präsentieren auf dem Automobil-Fachkongress Vision in Paris eine LED für Autoscheinwerfer, deren Leuchtdichte dreimal so hoch ist wie die bisheriger Varianten. Damit kann mit nur einer LED bereits ein komplettes Abblendlicht realisiert werden.

Jede Lichtfunktion im Scheinwerfer kleiner als eine Streichholzschachtel: Dies könnte mit den neuen LED-Prototypen von Osram Opto Semiconductors bald Realität werden [Bild: Osram GmbH]

Nur eine LED für ein Abblendlicht: die Lichtverteilung im Labor zeigt die Erfüllung der Normvorgabe [Bild: Osram GmbH]

Bisher waren je nach Design und LED-Typ immer mehrere LED Chips notwendig. Ermöglicht wird die enorme Helligkeit durch eine Kombination aus UX:3-Chiptechnologie mit der im Bereich Projektion eingesetzten Hochstrom- sowie der sogenannten Keramikkonversionstechnologie. In Zukunft können so deutlich kleinere Scheinwerferdesigns – jede Lichtfunktion kleiner als eine Streichholzschachtel – realisiert werden.



Ein 30 mm x 50 mm kleines Abblendlicht, das mit nur einem LED-Chip als Lichtquelle enorme 1.400 Lumen generiert. Dies könnte mit der von Osram-Experten neu entwickelten LED bereits in wenigen Jahren Realität sein. Die LED verfügt mit 200 Megacandela pro m² über einen dreimal so großen Wert wie bisherige Leuchtdioden für diese Anwendungen und verliert selbst bei hohen Betriebstemperaturen von 85° C weniger als zehn Prozent ihrer Intensität.

„Bei der Entwicklung der LED haben wir unsere langjährige Erfahrung aus der Projektion genutzt und die in diesem Bereich eingesetzte Hochstromtechnologie mit der UX:3-Chiptechnologie und der bei weißen Scheinwerfer-LED üblichen Keramikkonversionstechnologie kombiniert“, erklärt Stefan Grötsch, Senior Key Expert bei Osram Opto Semiconductors. Auch die spezielle Aufbautechnik auf Basis der Osram Ostar-Plattform wurde aus der Projektion auf die Automotive-Anwendung übertragen. Dabei wird der Chip direkt auf das Kupfer gelötet. So können die durch die hohe Leistung entstehenden großen Wärmemengen deutlich einfacher abgeleitet werden, was die thermische Anbindung stark verbessert.

Auf dem Weg in die Serienproduktion
Gemessen wurden die hohen Helligkeitswerte im Labor. Sie sollen aber bald auch bei Serienprodukten erreicht werden: Die Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung werden im nächsten Jahr schrittweise in die Produktentwicklung bei Osram Opto Semiconductors einfließen. Eine daraus entstehende Serien-LED könnte zusammen mit dem Einsatz von Lasertechnologie, die eine sehr hohe Leuchtdichte besitzt, künftig sehr kompakte Scheinwerferlösungen ermöglichen und das Osram-Produktportfolio in diesem Bereich ergänzen. So sind beispielsweise ein ultrakompakter Scheinwerfer mit einem Laserfernlicht und einem LED-Abblendlicht sowie weitere Automotive-Anwendungen wie die Innenbeleuchtung oder neuartige Head-Up-Displays denkbar. Dabei werden wichtige Informationen, wie der mit einer Kamera aufgenommene Bereich vor dem Auto oder Navigationshinweise, direkt in die Windschutzscheibe projiziert und wirken künftig wesentlich plastischer als bei bisherigen Varianten. Diese Displays werden deshalb der „Augmented Reality“ (erweiterte Realität) zugeordnet, da sie die Wahrnehmung mit zusätzlichen Informationen anreichern und somit einen neuen Realitätseindruck ermöglichen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BWF Profiles nutzt PLEXIGLAS proTerra M5 für hochwertige Leuchtenoptiken

BWF Profiles fertigt Optik für eine Konzeptstudie...

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de