19. September 2012

NORDSEE-Restaurant in neuem Licht

Im Rahmen einer zukunftsweisenden Neuausrichtung setzt der Systemgastronom NORDSEE bei der Umgestaltung eines Restaurants in Kassel auf ein ganzheitliches Lichtkonzept von Zumtobel. Basierend auf moderner Tunable White (TW) Technologie und 100% LED bietet das Konzept größtmögliche Flexibilität für die unterschiedlichen Beleuchtungsaufgaben und überzeugt mit einer hohen Energieeffizienz und einfacher Bedienung.

Die Lounge in warmweißem Licht – ähnlich dem der aufgehenden Sonne [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Strahlendes Tageslichtweiß in der Lounge mit einer kaltweißen Lichtstimmung [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Unveränderliche Akzentuierung der Tische durch gezielte Spots [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Der Gastraum mit einem warmweißen Lichtszenario zu Morgen- oder Abendstunden [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Kaltweiße Lichtsituation im Gästebereich zum Mittag – analog zum Himmel im Außenbereich [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Der Gästebereich in einer kühlen, bläulichen Lichtstimmung – hinter der Theke hingegen eine konstante Beleuchtung mit hohen Beleuchtungsstärken [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Der Gästebereich in einer warmen Lichtstimmung in Magenta – auch hier bleibt das Licht hinter der Theke mit der Beleuchtungsstärke beständig [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Die lichttechnischen Anforderungen für den NORDSEE Future Store waren wandelbare Farbtöne im Gastraum, optimale Farbwiedergabe und schonendes Licht im Thekenbereich sowie erstklassige Beleuchtungsstärken in der Produktion. Die Lösungen von Zumtobel berücksichtigen diese Erfordernisse und senken dank effizienter LED-Leuchten mit geringer Wartung und langer Lebensdauer auch die Betriebskosten und werden so den Nachhaltigkeitsansprüchen von NORDSEE gerecht.



Der neue Claim „NORDSEE Die Alternative.“ umschreibt das fortschrittliche Selbstverständnis von NORDSEE, das Zumtobel in dem innovativen Ladenkonzept erlebbar macht. Der ganzheitliche Ansatz und die innovativen Lösungen von Zumtobel vereinen alle relevanten Beleuchtungskriterien für das neue Restaurant: angenehmes und schonendes Licht für die Gäste und Waren sowie große Einsparungspotentiale im Hinblick auf Effizienz und Nachhaltigkeit.

Tunable White für Flexibilität und Natürlichkeit
Panos Infinity Leuchten mit Tunable White Technologie sorgen im Gastraum und der Lounge für dynamisch-wechselnde Lichtsituationen in Abhängigkeit zur Tageszeit. Denn mit Tunable White ist es möglich, dass mittels Steuerung die Farbtemperatur der Leuchten von warmweiß bis neutral- bzw. kaltweiß vollkommen variabel eingestellt werden kann und an die individuellen Bedürfnisse in dem zu beleuchtenden Raum angepasst wird. Die exzellente Farbwiedergabe sorgt gleichzeitig für eine besonders natürliche Wahrnehmung. Für eine einfache Handhabung und Steuerung der Anlage integriert das ganzheitliche Beleuchtungskonzept von Zumtobel auch das intuitive Lichtmanagementsystem Luxmate Emotion.

Präzision und Sparsamkeit durch LED’s

Gezieltes und zugleich sanftes Licht für die Speisen und den Frischfisch an der Bedientheke werden durch Cardan LED realisiert. Hohe Beleuchtungsstärken sowie kalte und warme Lichtfarben schaffen eine optimale Farbwiedergabe und authentische Präsentation der Auslagen. Die effizienten LED-Leuchten berücksichtigen Anforderungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit und haben neben der Energieersparnis auch den Vorteil der reduzierten Wärmestrahlung. Das schont besonders die auf Eis gelagerte, frische Ware in den Theken.

Zum Arbeiten und zur Speisezubereitung in der Produktion schafft Panos Infinity Stable White ein beständiges Licht mit hohen Beleuchtungsstärken. Die Lichtsituation kann auch hier über die Lichtsteuerung Luxmate Emotion manuell gedimmt und der jeweiligen Sehaufgabe angepasst werden. Insgesamt schaffte Zumtobel im neuen NORDSEE Future Store verschiedene Lichtsituationen: angenehmes Licht für Gäste, schonende und effiziente Beleuchtung für die Warenpräsentation sowie optimales Licht für Mitarbeiter und alle Verkehrswege.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de