02. Mai 2012

Neues Erscheinungsbild

Das wichtigste Branchenereignis, die Light+Building 2012, hat mit einem Rekord von 196.000 Besuchern abgeschlossen. Spezialleuchtenhersteller NORKA blickt auf einen erfolgreichen Messerverlauf zurück. Mit neuen, innovativen Produkten und einem komplett neuen Corporate Design hat NORKA auf der Messe die Fachöffentlichkeit überzeugt.

Das neue NORKA Erscheinungsbild kam auf der Messe unübersehbar in dem neu gestalteten Messestand zum Ausdruck [Bild: NORKA GmbH & Co. KG]

NORKA Messestand, Light+Building 2012, Frankfurt [Bild: NORKA GmbH & Co. KG]

NORKA Messestand, Light+Building 2012, Frankfurt [Bild: NORKA GmbH & Co. KG]

TRITON W für die Wandmontage ist die kleine Version des TALON W. Die LED-Arrays sind in denLeistungen 10 und 18,5 Watt und den Lichtfarben warm-, neutral- und kaltweiß erhältlich [Bild: NORKA GmbH & Co. KG]

Die neue modulare LED-Leuchtenreihe TALON ist mit der XENA®-Lichttechnik von NORKA ausgestattet [Bild: NORKA GmbH & Co. KG]

Das neue NORKA Erscheinungsbild kam auf der Messe unübersehbar in dem neu gestalteten Messestand zum Ausdruck. Die klar strukturierte, offene Gestaltung lockte zahlreiche Besucher spontan auf den NORKA Messestand.



Insbesondere die „handnahe“ Präsentation der Produkte fand großen Zuspruch, konnten so die Besucher die Neuheiten regelrecht begreifen und ihre haptischen Qualitäten erfahren. Auch war ein deutlicher Trend zu größerer Internationalität zu verzeichnen. Die Anzahl der NORKA Standbesucher aus dem Ausland hat im Vergleich zur letzten Messe deutlich zugenommen.

Neben der intensiven Produktpflege mit zahlreichen Detailinnovationen für die bewährten Leuchtensysteme stellte NORKA eine Reihe neuer Programme für die energieeffiziente Beleuchtung mit LED vor: Produktentwicklungen, wie zum Beispiel die modularen LED-Leuchtensysteme TALON und TALON LINEAR sowie TRITON UND TRITON LINEAR, die LED Schutzrohr- Reflektorleuchte METIS, neue lumenstarke Ausführungen des POLLUX LED Strahlers, die CENTAURUS Strahlerleuchten mit Lichtströmen bis zu 60.000 Lumen sowie die von NORKA eigens entwickelte XENA®-Lichttechnik. XENA®-Lichttechnik (eXtended ENcapsulated Aspheric) ist die konsequente Weiterentwicklung der NORKA Schutzrohr-Reflektortechnik speziell für LED-Leuchten. XENA® steht für intelligent gerichtetes Licht mit zuverlässigem Schutz vor Verschmutzung, Staub, Feuchtigkeit der Schutzart IP 65.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business! ON-LIGHT.de vermittelt seit 15 Jahren sehr erfolgreich Stellenanzeigen der Licht- und Leuchtenbranche!

Branchennachrichten

Osram Standort Regensburg in ganz neuem Licht

Schon bei der Anfahrt über die Autobahn A3 in...

Standortwechsel – Glamox auf der Light+Building 2018

Norwegischer Leuchtenhersteller wird jetzt in...

DALI-Leitfaden von STEINEL PROFESSIONAL

Ob einfache Raumsituationen, anspruchsvolle...

Born to create natural light - Waldmann auf der Light+Building 2018

Lichtlösungen von Waldmann auf der Light+Building...

Lichtbeton von LCT nun auch für Endverbraucher

Die Light&Concrete Technology GesmbH (LCT) stellt...

Retail im Wandel – BÄRO auf der Light+Building 2018

Die Welt des Einzelhandels ist im Umbruch. Die...

Newgarden Spain - Outdoor für Planer und Innenarchitekten

Newgarden Spain, der Hersteller für Outdoor-Möbel...

Konstantstrom-Netzteile von Self Electronics mit einstellbarem DC-Ausgang

Schukat führt ab sofort die neuen flexibel...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Februar 2018

XY180 von OMA – Punkt, Linie, Fläche



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Februar 2018

ZK Uni Radboud - Olivio Außenleuchte in neuer Funktion



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte