18. September 2014

Neue Farbnuancen für Leuchtenklassiker

Mit zwei neuen Farbnuancen setzt IP44 .de, eines der führenden Unternehmen im Bereich innovativer Außenbeleuchtung, beim Ausbau der Leuchtenkollektion auf wirkungsvolle Kontraste: Sechs Leuchtenklassiker werden ab sofort erstmalig in anthracite und cool brown angeboten.

lumen S1 cool brown [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

lumen S1 anthracite [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

como [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

intro #1 [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

mox [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

quantum #1 [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

scap #1 [Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

Mit der Erweiterung der Farbpalette knüpft IP44 .de an die 2011/2012 erfolgreich eingeführte „black & white Edition“ an. Die Leuchtenmodelle como, intro, lumen, mox, quantum und scap sind jetzt zusätzlich zur klassischen Edelstahl- oder Aluminiumausführung wahlweise in black, white, cool brown und anthracite erhältlich.



Die neuen Farben finden ihren Einsatz in Architekturprojekten, die mit Lichtinszenierung und Leuchtenkorpus eine aussagekräftige reduzierte Gestaltung zu erzielen suchen: „Mit dem Ausbau des Portfolios werden wir aktuellen Trends in der Fassadengestaltung gerecht: Als design-orientierter Hersteller im Außenleuchtenbereich reagieren wir mit dem Farbton cool brown auf neue Fassadenwerkstoffe in Gold-, Kupfer- und Messingtönen,“ erläutert Geschäftsführer Bernd Schmalhorst.

Öffentliche Bauten wie Norman Fosters Verkleidung des Münchner Lenbachhauses mit einer Metallfassade in Goldtönen sowie die baubronzene Gestaltung des Kunstmuseums Ahrenshoop von Volker Staab sind Vorbild für Kupfer-, Rot- und Brauntöne im Privatbereich. Die „cool brown Edition“ bietet sich außerdem als interessanter Kontrast zu Holz- und Steinfassaden an: „Die optische Aussage eines Gebäudes lässt sich mit unseren Leuchten in cool brown völlig neu definieren“, kommentiert Bernd Schmalhorst die Wirkungskraft. Die „anthracite Edition“ hingegen kommt am besten als kraftvoller Gegensatz zu weißen und Rohbetonfassaden zur Geltung.

Basis jedes Leuchtenmodells der neuen Farbeditionen ist ein hochwertiger Korpus aus Edelstahl oder Aluminium. Die Leuchten werden sorgfältig entfettet, gebürstet und gebeizt, bevor sie mit mehreren Schichten Polyurethans einbrennlackiert werden. Dank dieses Verfahrens sind die fein strukturierten Oberflächen lösungsmittelfrei und daher ökologisch äußerst vorbildlich. Gleichzeitig sichert es ihre UV-Beständigkeit für eine optimale Resistenz gegen unterschiedliche Witterungseinflüsse. Damit folgen auch die neuen Farbmodelle der Produktphilosophie von IP44 .de, äußerst langlebige, ästhetisch anspruchsvolle Außenleuchten zu konstruieren.

Ausgestattet mit der von IP44 .de eigens entwickelten IvyLight-technology zeichnen sich die Leuchten durch einen dynamischen Hitzeschutz aus: Anders als Standard-LED- und Retrofit-Lösungen sind die IvyLights durch einen Temperatursensor vor Überhitzung geschützt, der die Lichtleistung im Bedarfsfall herunter regelt. Das optimierte Wärmemanagement garantiert die besondere Effizienz und Langlebigkeit der mit Hochvolt-LEDs der neuesten Generation bestückten Außenleuchten. Ohne Trafo und Vorschalttechnik konzipiert, erreichen die zudem die gleiche filigrane Ästhetik wie viele Interior-Leuchten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Willkommen auf der sicheren Seite ...

... mit der Bewegungsmelder-Serie 2000 von...

Das perfekte Duo

Ein Spiel aus warm und kühl: das neue wohnliches...

Homematic IP Wired 6-fach Wandtaster mit LED Statusanzeige

Sechsfach-Taster sind fester Bestandteil einer...

Midgard AYNO - Ab sofort im Handel live erlebbar und verfügbar

Die Inzidenzwerte sinken deutschlandweit und...

CoeLux Sun & Moon - Sonne und Mond in einem Raum

Die neuen High-Tech-Systeme von CoeLux...

Vernetzte LED-Beleuchtung von Signify sorgt für gesteigertes Fan-Erlebnis

Optimierte Beleuchtung in sechs europäischen...

LEDVANCE VIVARES - Das neue Lichtmanagementsystem

Mit VIVARES eröffnet LEDVANCE völlig neue...

LEDcave Berlin - Virtual Production in Europas größtem XR-Studio

Die Lichthaus-Gruppe sowie die Rent Event Tec...

Marco Steffenmunsberg neuer CEO bei Regiolux

Aktiv den digitalen Wandel mitgestalten - Seit 1....

Anmeldefrist für LUXI 2021 verlängert!

Studierende, Design- und Planungsbüros,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2021

LUKIDA & ANTARES – Netzunabhängig und nachhaltig



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2021

Cantina Fernand Cina - Gewandet in Sarment und Seide



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de