22. April 2013

MOX #3 - Funktionale Weiterentwicklung

IP44.de präsentiert 2013 eine wichtige funktionale Weiterentwicklung des Erfolgsmodells mox #3 IvyLight. Die als Up- und Downlight etablierte Außenleuchte ist fortan auch als Pollerleuchte, Deckenleuchte und wahlweise nur als Up- oder Downlight erhältlich. Mit der gesteigerten Flexibilität wird das Modell anpassungsfähig für vielseitige architektonische Gegebenheiten.

[Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

[Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

[Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

[Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

[Bild: IP44 Schmalhorst GmbH & Co. KG]

„Mit der neuesten Portfolioerweiterung ist mox zu einer attraktiven Leuchtenfamilie mit großem Mehrwert für Architekten und Planern gewachsen: Für jede Aufgabe bietet das flexibel einsetzbare System die passende Leuchte. Damit kann sich die Lichtplanung konsistent aus einem Portfolio bedienen“, kommentiert Geschäftsführer Bernd Schmalhorst die Weiterentwicklung.



Die schlichte Bauform des rechteckigen Gehäuses aus eloxiertem Aluminium bleibt formal in allen Varianten erhalten. mox #3 IvyLight down ist wahlweise als Up- oder Downlight einsetzbar und somit anpassungsfähig an architektonische Anforderungen wie niedrige Bauhöhen, die nur Downlights erfordern. Die Deckenleuchte mox #3 IvyLight ceiling richtet den Lichtkegel ausschließlich nach unten. Schließlich nimmt mox #3 poller IvyLight mit 180° Lichtaustritt und einer Bauhöhe von 854 mm die Formensprache der mox #3 Serie in Gestalt einer attraktiven Pollerleuchte auf.

Wie alle LED-Außenleuchten von IP44.de ist die Produktfamilie als thermisch, technologisch und funktional ganzheitlich optimiertes System konstruiert. mox #3 ist das erste Modell, das 2009 ausschließlich mit der eigens von IP44.de entwickelten effektiven und langlebigen LED-Technologie IvyLight konzipiert wurde. Mit drei Power LEDs wird eine Systemeffizienz von 615 Lumen bei der Pollervariante bzw. 516 Lumen bei den Modellen down und ceiling erreicht. Ausgestattet mit der IvyLight-technology können die Außenleuchten mit einer Lebensdauer von 50.000 h (L70) mehr als zwei Jahrzehnte lang ohne Leuchtmittelaustausch reibungslos arbeiten.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BWF Profiles nutzt PLEXIGLAS proTerra M5 für hochwertige Leuchtenoptiken

BWF Profiles fertigt Optik für eine Konzeptstudie...

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de