29. Januar 2014

Lichtstarke LED-Technik zu günstigen Kosten

Noch gibt es nicht viel Auswahl bei den LED-Lampen als Ersatz für 100 Watt Glühlampen. Als einer der ersten Anbieter schickt MEGAMAN die neue LED-Classic 16,5 Watt ins Rennen. Sie punktet durch ihr gefälliges Design ohne sichtbare Kühlkörper, warmes Glühlampen-ähnliches Licht und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Die MEGAMAN LED-Classic Lampe mit 16,5 Watt ersetzt eine 100 Watt Glühlampe [Bild: Megaman - IDV GmbH]

Die LED-Lampe hat eine Leistungsaufnahme von 16,5 Watt und erzeugt 1.521 Lumen Licht. Das sind rund 180 Lumen mehr Helligkeit als bei einer 100 Watt Glühlampe. Die LED ist in der Energieklasse A+ eingestuft. Dennoch wirkt ihr Licht nicht kalt. Es ist genauso warmweiß wie das Glühlampenlicht (Farbtemperatur 2800 Kelvin). Damit das Licht gleichmäßig verteilt wird, sind unter der mattierten Glasabdeckung fünf LED-Panele kreisförmig angeordnet.



Für eine LED-Lampe in dieser Leistungsklasse ist das MEGAMAN-Modell vergleichsweise kompakt (Durchmesser 71 mm, Länge 138mm). Durch ihre hohe Leuchtkraft ist sie ideal zur Raumbeleuchtung in Hänge- oder Pendelleuchten geeignet. Die Nutzlebensdauer beträgt ca. 25.000 Stunden.

Die hohe Wirtschaftlichkeit dieser lichtstarken LED-Lösung erschließt sich durch eine einfache Kostenrechnung. Die unverbindliche Preisempfehlung der LED-Lampe liegt bei 34,95 Euro. Das mag teuer erscheinen im Vergleich zu einer alten 100 Watt Glühlampe (Kaufpreis ca. 2,50 Euro). Doch die Glühlampe verursacht 27 Euro Stromkosten im Jahr (27 Cent/kWh, 2,7 Stunden Leuchtdauer am Tag, entsprechend 1.000 Stunden Nutz- und Lebensdauer pro Jahr).

In der gleichen Zeit verbraucht die LED-Lampe bei 16,5 Watt Leistungsaufnahme Strom für lediglich 4,45 Euro. Innerhalb von nur anderthalb Jahren ist die LED-Lampe bezahlt und spart rund 23 Jahre lang weiter, während die Glühlampe die Stromrechnung belastet und überdies regelmäßig ersetzt werden müsste (Lampenkosten 62,50 Euro). Kaum besser sieht die Rechnung mit vergleichbar hellen 77W Halogenglühlampen aus, die pro Jahr Strom für 20,79 Euro konsumieren.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Superflach - Der neue DRIVER FLAT von Radium

Sie planen eine Indoor Beleuchtung mit LED...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de