15. Januar 2013

Leistungsstarke LED-Arrays

Cree gibt die Markteinführung seiner neuen CXA LED-Arrays bekannt. Die einzelnen, einfach einsetzbaren Komponenten der CXA-Produktfamilie liefern eine besonders hohe Lichtausbeute und Leuchtstärke. Die optimierten Cree CXA LEDs erleichtern das Leuchtendesign und senken die Systemkosten.

Die neuen CXA LED-Arrays bieten herausragende Leuchtstärke und einfache Einsetzbarkeit - CXA1507 [Bild: Cree Inc.]

CXA15212 [Bild: Cree Inc.]

Auf Systemebene erreichen sie eine Leistung von 500 bis 5.000 Lumen beziehungsweise 146 LED-Lumen pro Watt. Damit eignen sich die CXA LEDs für unterschiedlichste Anwendungen – von der LED-Ersatzlampe bis hin zu Deckenleuchten im gewerblichen Bereich.



Die CXA LED-Arrays sind in den Farbtemperaturen EasyWhite® verfügbar. Sie bieten die marktweit beste LED-Farbkonsistenz für Lampendesigns, bei denen nur eine LED eingesetzt wird. Die CXA LED-Arrays wurden zum Einsatz als Einzelkomponente in LED-Systemen entwickelt und simulieren den Glühdraht, wie er in einer herkömmlichen Glühbirne zu sehen ist. Die CXA LED-Arrays sind als einzelne Komponente konzipiert, wodurch Leuchtendesign, Herstellung und Lagerhaltung vereinfacht werden. Leuchtenhersteller profitieren von verkürzten Entwicklungszeiten und niedrigeren Fertigungskosten. Zur neuen CXA-Familie zählen vier CXA LED-Arrays: die CXA1507, CXA1512, CXA2520 und CXA2530. Sie bieten unterschiedliche Lichtstärken in zwei Bauarten und optischen Größen (CRI-Werte von mindestens 80 und 90 verfügbar).

„Cree ist der einzige LED-Hersteller, der bei allen LED-Bauformen mit der branchenweit führenden Leistung aufwartet“, so Mike Watson, Senior Director für LED-Marketing bei Cree. „Das LED-Array CXA1512 kann über 1.900 Lumen bei 120 Lumen pro Watt liefern, und das bei einer sehr kleinen optischen Quelle von 9 mm. Andere LED-Arrays kommen dem vielleicht bei der Leistungsausbeute nahe, aber nicht bei einem so kleinen Formfaktor. Die geringen Abmessungen des CXA1512 sind entscheidend für niedrige Systemkosten in zahlreichen Beleuchtungsanwendungen, von Strahlern mit schmalen Strahlenbündeln bis hin zu großflächigen Beleuchtungen.“

„Wir haben auf das neue CXA1507 LED-Array von Cree umgestellt, weil es im Vergleich zu anderen LED-Arrays eine höhere Leistung bietet“, so Jason Lee, Präsident von Gama Illuminer. „Die einfach einzusetzende Bauart des CXA1507 LED-Arrays in Kombination mit seinen gelungenen Eigenschaften und seiner kleinen optischen Quelle vereinfachen Design und Fertigung.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Stadt-Dschungel in Stuttgart

Occhio sorgt für die richtige Atmosphäre in...

Atmosphärisches Licht für das Haus am See

Über drei Etagen plus Kellergeschoss erstreckt...

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Midgard MODULAR – Klassiker in der Herz&Blut Edition

Klassiker in neuem Kleid - In Kooperation mit dem...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2021

NIME – Wahre Schönheit kommt von innen



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2021

"Shine on“ - Nahtlos integriertes Architekturlicht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de