07. Juni 2010

KORA NOVA - einzigartige Blickfangleuchte für den städtischen und repräsentativen Raum

Mit einer einzigartigen Leuchte setzt Leipziger Leuchten, einer der traditionsreichsten deutschen Leuchtenhersteller, im städtischen wie repräsentativen Raum unübersehbare und stimmungsvolle Akzente. Die bis zu einer Höhe von fast 8 Meter erhältliche Lichtstele aus feuerverzinktem, pulverbeschichteten Stahl beeindruckt insbesondere durch ihren perforierten Lichtaustritt, der der Leuchte einen fast schon magischen Charakter verleiht.

Leipzig, Bundesverwaltungsgericht [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Leipzig, Bundesverwaltungsgericht [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Herzstück der Leuchte Kora Nova ist ihr perforierter Stahlkörper, der das Licht zu zwei Seiten hin weich und diffus, zu den beiden anderen Seiten hin punktuell abgib [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Amsterdam, Ganzenhoefplein [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Amsterdam, Ganzenhoefplein [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Das Design der in drei unterschiedlichen Högen erhältlichen Kora Nova stammt von Angela Wandelt [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Herzstück der Leuchte Kora Nova ist ihr perforierter Stahlkörper, der das Licht zu zwei Seiten hin weich und diffus, zu den beiden anderen Seiten hin punktuell abgibt. Die quaderförmige Lichtstele übernimmt so die Funktion der Allgemeinbeleuchtung, setzt aber auch unübersehbare dekorative Akzente im Raum. Die Leuchtstofflampen sind mit einer Abdeckung aus opalem, schlagfesten Polycarbonat versehen, UV-stabilisiert.



Die Farbe des Lichts kann über die jeweilige Lichtfarbe des Leuchtmittels gesteuert werden, der Hersteller empfiehlt Blau zur Unterstützung des monolithischen Eindrucks der Leuchte. Leipziger Leuchten bietet die Stele in drei unterschiedlichen Höhen – 1,2m, 2,5 m und 7,7 m. Damit eignet sich diese außergewöhnliche Leuchte sowohl zur Beleuchtung von Straßen, Wegen, Plätzen und Parkanlagen, aber auch zur dekorativen Beleuchtung repräsentativer Auffahrten von Hotels, Casinos oder Privathäusern. Kora Nova ist in jeder gewünschten RAL- oder DB Farbe lieferbar, die Bodenverankerung erfolgt über eine Flanschplatte.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Willkommen auf der sicheren Seite ...

... mit der Bewegungsmelder-Serie 2000 von...

Das perfekte Duo

Ein Spiel aus warm und kühl: das neue wohnliches...

Homematic IP Wired 6-fach Wandtaster mit LED Statusanzeige

Sechsfach-Taster sind fester Bestandteil einer...

Midgard AYNO - Ab sofort im Handel live erlebbar und verfügbar

Die Inzidenzwerte sinken deutschlandweit und...

CoeLux Sun & Moon - Sonne und Mond in einem Raum

Die neuen High-Tech-Systeme von CoeLux...

Vernetzte LED-Beleuchtung von Signify sorgt für gesteigertes Fan-Erlebnis

Optimierte Beleuchtung in sechs europäischen...

LEDVANCE VIVARES - Das neue Lichtmanagementsystem

Mit VIVARES eröffnet LEDVANCE völlig neue...

LEDcave Berlin - Virtual Production in Europas größtem XR-Studio

Die Lichthaus-Gruppe sowie die Rent Event Tec...

Marco Steffenmunsberg neuer CEO bei Regiolux

Aktiv den digitalen Wandel mitgestalten - Seit 1....

Anmeldefrist für LUXI 2021 verlängert!

Studierende, Design- und Planungsbüros,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2021

LUKIDA & ANTARES – Netzunabhängig und nachhaltig



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2021

Cantina Fernand Cina - Gewandet in Sarment und Seide



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de