07. Juni 2010

KORA NOVA - einzigartige Blickfangleuchte für den städtischen und repräsentativen Raum

Mit einer einzigartigen Leuchte setzt Leipziger Leuchten, einer der traditionsreichsten deutschen Leuchtenhersteller, im städtischen wie repräsentativen Raum unübersehbare und stimmungsvolle Akzente. Die bis zu einer Höhe von fast 8 Meter erhältliche Lichtstele aus feuerverzinktem, pulverbeschichteten Stahl beeindruckt insbesondere durch ihren perforierten Lichtaustritt, der der Leuchte einen fast schon magischen Charakter verleiht.

Leipzig, Bundesverwaltungsgericht [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Leipzig, Bundesverwaltungsgericht [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Herzstück der Leuchte Kora Nova ist ihr perforierter Stahlkörper, der das Licht zu zwei Seiten hin weich und diffus, zu den beiden anderen Seiten hin punktuell abgib [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Amsterdam, Ganzenhoefplein [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Amsterdam, Ganzenhoefplein [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Das Design der in drei unterschiedlichen Högen erhältlichen Kora Nova stammt von Angela Wandelt [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Herzstück der Leuchte Kora Nova ist ihr perforierter Stahlkörper, der das Licht zu zwei Seiten hin weich und diffus, zu den beiden anderen Seiten hin punktuell abgibt. Die quaderförmige Lichtstele übernimmt so die Funktion der Allgemeinbeleuchtung, setzt aber auch unübersehbare dekorative Akzente im Raum. Die Leuchtstofflampen sind mit einer Abdeckung aus opalem, schlagfesten Polycarbonat versehen, UV-stabilisiert.



Die Farbe des Lichts kann über die jeweilige Lichtfarbe des Leuchtmittels gesteuert werden, der Hersteller empfiehlt Blau zur Unterstützung des monolithischen Eindrucks der Leuchte. Leipziger Leuchten bietet die Stele in drei unterschiedlichen Höhen – 1,2m, 2,5 m und 7,7 m. Damit eignet sich diese außergewöhnliche Leuchte sowohl zur Beleuchtung von Straßen, Wegen, Plätzen und Parkanlagen, aber auch zur dekorativen Beleuchtung repräsentativer Auffahrten von Hotels, Casinos oder Privathäusern. Kora Nova ist in jeder gewünschten RAL- oder DB Farbe lieferbar, die Bodenverankerung erfolgt über eine Flanschplatte.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Signify präsentiert ultraeffiziente Philips Radii Solarleuchte

Zuverlässige Beleuchtung für den Außenbereich –...

LEDVANCE baut Projektgeschäft aus

Neuer Head of Sales Trade Projects Germany...

LoRaWAN-Lichtsteuergerät für die Straßenbeleuchtung

Das neue LoRaWAN-Lichtsteuergerät für die...

Virtuelle Einblicke in das Nationalparkzentrum Ruhestein

Erfolgreiches Online-Event mit der deutschen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de