28. Januar 2011

LEO LED - Raffiniertes Design, effizientes Licht

Die dekorative Mastleuchte LEO LED von LEIPZIGER LEUCHTEN verbindet formschönes Design mit einem effizienten, indirekten Licht für Straßen, Wege und Plätze.

LEO II LED mit asymmetrischer Lichtverteilung [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO II LED mit symmetrischer Lichtverteilung [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO II LED für die Beleuchtung von Anliegerstraßen [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO III LED mit asymmetrischer Lichtverteilung und größerem Reflektor [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO II LED für die Wege- und Platzbeleuchtung [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Gestalterisches Herzstück der Außenleuchte ist ihr eleganter Leuchtenkopf mit den vier übereinander angeordneten, raffinierten Edelstahlringen am unteren Ende. Quasi aus ihnen heraus entwickeln sich drei zarten Stege, die sowohl den klaren Glaszylinder aus schlagfestem Polycarbonat als auch den Reflektor aus schlagfestem Plexiglas RESIST tragen.



Der Reflektor ist innenseitig mit einer weißen Spezialbeschichtung zur besonderen Reflexion des Lichts versehen und in zwei Größen lieferbar: LEO II LED Ø 590mm, LEO III Ø 750mm. LEO LED ist mit einem energiesparenden 37W LED Modul ausgestattet. Die 7 speziell angeordneten, weißen Hochleistungs-LEDs in der Farbtemperatur 4500K oder 3000K, ermöglichen einen effektiven Lichtstrom von 1232lm. Die Leuchte verfügt über ein exzellentes Wärmemanagementsystem. Eine massive Aluminiumplatte leitet die Wärme ab und garantiert so die hohe Lebensdauer der LEDs von mindestens 50.000 Stunden.

Für die Mastleuchte stehen zwei Optiken zur Verfügung. Eine Optik für symmetrische, eine für asymmetrische Lichtverteilung. Lichttechnisch erreicht LEO II LED in der symmetrischen Variante einen Mastabstand von 23 Metern und bei der asymmetrischen Variante einen Mastabstand von 25 Metern, um reine Anliegerstraßen normgerecht, energieeffizient, blendungsfrei und sicher auszuleuchten.

LEO LED ist in allen RAL- und DB-Farben lieferbar. Der 3,50 m hohe Mast aus feuerverzinktem Stahl verfügt über zwei unauffällige Masttüren für den Kabelübergangskasten und den Treiber zur kostensparenden Wartung der Mastleuchte.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Willkommen auf der sicheren Seite ...

... mit der Bewegungsmelder-Serie 2000 von...

Das perfekte Duo

Ein Spiel aus warm und kühl: das neue wohnliches...

Homematic IP Wired 6-fach Wandtaster mit LED Statusanzeige

Sechsfach-Taster sind fester Bestandteil einer...

Midgard AYNO - Ab sofort im Handel live erlebbar und verfügbar

Die Inzidenzwerte sinken deutschlandweit und...

CoeLux Sun & Moon - Sonne und Mond in einem Raum

Die neuen High-Tech-Systeme von CoeLux...

Vernetzte LED-Beleuchtung von Signify sorgt für gesteigertes Fan-Erlebnis

Optimierte Beleuchtung in sechs europäischen...

LEDVANCE VIVARES - Das neue Lichtmanagementsystem

Mit VIVARES eröffnet LEDVANCE völlig neue...

LEDcave Berlin - Virtual Production in Europas größtem XR-Studio

Die Lichthaus-Gruppe sowie die Rent Event Tec...

Marco Steffenmunsberg neuer CEO bei Regiolux

Aktiv den digitalen Wandel mitgestalten - Seit 1....

Anmeldefrist für LUXI 2021 verlängert!

Studierende, Design- und Planungsbüros,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2021

LUKIDA & ANTARES – Netzunabhängig und nachhaltig



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2021

Cantina Fernand Cina - Gewandet in Sarment und Seide



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de