28. Januar 2011

LEO LED - Raffiniertes Design, effizientes Licht

Die dekorative Mastleuchte LEO LED von LEIPZIGER LEUCHTEN verbindet formschönes Design mit einem effizienten, indirekten Licht für Straßen, Wege und Plätze.

LEO II LED mit asymmetrischer Lichtverteilung [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO II LED mit symmetrischer Lichtverteilung [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO II LED für die Beleuchtung von Anliegerstraßen [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO III LED mit asymmetrischer Lichtverteilung und größerem Reflektor [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

LEO II LED für die Wege- und Platzbeleuchtung [Bild: Leipziger Leuchten GmbH]

Gestalterisches Herzstück der Außenleuchte ist ihr eleganter Leuchtenkopf mit den vier übereinander angeordneten, raffinierten Edelstahlringen am unteren Ende. Quasi aus ihnen heraus entwickeln sich drei zarten Stege, die sowohl den klaren Glaszylinder aus schlagfestem Polycarbonat als auch den Reflektor aus schlagfestem Plexiglas RESIST tragen.



Der Reflektor ist innenseitig mit einer weißen Spezialbeschichtung zur besonderen Reflexion des Lichts versehen und in zwei Größen lieferbar: LEO II LED Ø 590mm, LEO III Ø 750mm. LEO LED ist mit einem energiesparenden 37W LED Modul ausgestattet. Die 7 speziell angeordneten, weißen Hochleistungs-LEDs in der Farbtemperatur 4500K oder 3000K, ermöglichen einen effektiven Lichtstrom von 1232lm. Die Leuchte verfügt über ein exzellentes Wärmemanagementsystem. Eine massive Aluminiumplatte leitet die Wärme ab und garantiert so die hohe Lebensdauer der LEDs von mindestens 50.000 Stunden.

Für die Mastleuchte stehen zwei Optiken zur Verfügung. Eine Optik für symmetrische, eine für asymmetrische Lichtverteilung. Lichttechnisch erreicht LEO II LED in der symmetrischen Variante einen Mastabstand von 23 Metern und bei der asymmetrischen Variante einen Mastabstand von 25 Metern, um reine Anliegerstraßen normgerecht, energieeffizient, blendungsfrei und sicher auszuleuchten.

LEO LED ist in allen RAL- und DB-Farben lieferbar. Der 3,50 m hohe Mast aus feuerverzinktem Stahl verfügt über zwei unauffällige Masttüren für den Kabelübergangskasten und den Treiber zur kostensparenden Wartung der Mastleuchte.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Nachhaltig - Solarbetriebene Outdoor-Leuchten setzen smarte Trends

Kaum werden die Tage länger und wärmer, beginnt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de