26. November 2019

Glamox i10 – Die smarte Industrieleuchte

Neue IP23-Leuchte von Glamox mit diversen Reflektoren für akkurate Lichtverteilung und für unterschiedlichste industrielle Anwendungsbereiche – Glamox stellt mit der neuen i10 eine vielseitig einsetzbare Industrieleuchte vor. Mit einer Auswahl von vier unterschiedlichen und sehr hochwertigen Reflektoren kann das robuste und schlanke Modell i10 für eine Vielzahl von Anwendungen in Industrie, Logistik und Einzelhandel eingesetzt werden.

[Bild: Glamox GmbH]

[Bild: Glamox GmbH]

[Bild: Glamox GmbH]

[Bild: Glamox GmbH]

[Bild: Glamox GmbH]

Jeder Reflektor hat besonders hohe Lichtverteilungseigenschaften, die für die spezifischen Anforderungen entwickelt wurden. Die Kombination der Reflektoren aus silberbeschichtetem Aluminium und der prismatischen Linsenabdeckung erreicht eine hohe Lichtverteilung bei gleichzeitig sehr gutem Blendschutz. Durch die Schutzart IP23 ist die Industrieleuchte Glamox i10 ideal für Hallen und Räume, in denen eine Sprinkleranlage erforderlich ist.



Mehrere intelligente Sensoren sind für die i10 verfügbar, die eine einfache Integration in die Glamox Lichtmanagementsysteme ermöglichen. Damit werden die sinnvolle Steuerung und Kontrolle über die komplette Beleuchtungsanlage ermöglicht und es wird eine deutliche Reduzierung der Betriebskosten erzielt.

Reflektoren für jede Anwendung
Für offene Anlagen wie Produktionsstätten oder Logistik-Verteilzentren ist der breitstrahlende Reflektor (WB) gedacht, der das Licht raumfüllend verteilt. Der Reflektor sorgt so für eine gleichmäßige Ausleuchtung und ermöglicht größere Abstände zwischen den einzelnen Leuchten. Für hohe Hallen mit Hochregallagern ist der engstrahlende Reflektor (NB) konzipiert, da dieser Reflektor ideal die Gänge zwischen den Hochregalen aus einer Höhe von bis zu 20 Metern ausleuchtet.

Der tief-/breitstrahlende Reflektor (MB) wird für Niedrigregallager, Produktionsanlagen und Verteilzentren oder Bereitstellungszonen empfohlen. Die Lichtverteilung des tief-/ breitstrahlenden Reflektors liegt zwischen dem engstrahlenden Reflektor und dem breitstrahlenden Reflektor mit einer eher runden als linearen Form. Speziell für den Einzelhandel entwickelte Glamox zudem einen Reflektor (SB), der für die gleichmäßige Beleuchtung von vertikalen Regalen und den Gängen zwischen den Regalen ausgelegt ist. Entsprechend wird das Licht auf den Boden und die Regalinhalte optimal verteilt. Neben der Auswahl an Reflektoren ist die Industrieleuchte i10 mit verschieden starken Lumenpaketen und diversen Farbtemperaturen erhältlich.

Einfache Inbetriebnahme
Die i10 wurde für eine einfache Montage und Installation entwickelt. Dank der integrierten Halterung kann die Leuchte mit nur zwei Schrauben schnell und sicher an der Decke befestigt werden. Die flexiblen Halterungen können zudem für eine horizontale Drahtseilmontage verwendet werden, indem die integrierten Halterungen ohne weiteres Werkzeug nach oben gebogen werden. Der weitere Anschluss der Leuchte ist durch die vorhandene Installationsklappe sehr einfach, denn sie ermöglicht die Installation ohne Entfernung von Reflektor sowie Lichtquelle.

Human Centric Lighting und Lichtmanagement
Die Industrieleuchte Glamox i10 ist mit Tuneable White-Technologie (CCT) erhältlich. Damit werden Intensität und Farbtemperatur des Lichts gesteuert und die Basis für innovative Human Centric Lighting-Konzepte angeboten. HCL trägt dazu bei, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit des Menschen am Arbeitsplatz zu verbessern. Zudem ist die neue i10 mit einem DALI-Betriebsgerät bestellbar und damit mit allen Lichtmanagementsystemen von Glamox kompatibel.

Neben einem relaisbasierten EIN/AUS-Sensor steht ein integrierter Sensor für verschiedene Technologien wie Wireless und ein kabelgebundenes DALI-System zur Verfügung. Das macht die Glamox i10 extrem anpassungsfähig in allen Anforderungen an Flexibilität und Komplexität. Optional können Präsenz- und Tageslichtsensoren sowie ein integriertes Notlicht für erhöhte Sicherheit im Gebäude optional geordert werden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Neue Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten

Einige ineffiziente Leuchtmittel dürfen ab 1....

Smart und vernetzt

Mit neuen Funktionen bringt Interact City die...

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de