20. März 2013

Energieeffizienz und Formenspiel

Mit der neuen Pendelleuchte „3x3 MACH 9“ präsentiert Bernd Unrecht lights seine erste marktreife Leuchte, die mit dem sehr flachen und zukunftsweisenden OLED-Leuchtmittel ausgestattet ist. Bei der „3x3 MACH 9“ werden insgesamt neun OLED-Panels von OSRAM verwendet und erzeugen so über 250 lumen – bei einem sehr energiesparenden Verbrauch von unter 10 Watt.

[Bild: Bernd Unrecht lights GmbH]

[Bild: Bernd Unrecht lights GmbH]

[Bild: Bernd Unrecht lights GmbH]

[Bild: Bernd Unrecht lights GmbH]

[Bild: Bernd Unrecht lights GmbH]

[Bild: Bernd Unrecht lights GmbH]

Mit den beweglichen Leuchtarmen der “3x3 MACH 9” können viele individuelle Beleuchtungsszenarien kreiert werden. Die Arme der Leuchte wirken wie Blätter einer Pflanze, die sich sprialförmig um einen Stengel drehen und sich fächerartig öffnen und spreizen; der Benutzer kann die Arme spielerisch verstellen und verschieben.



Durch das Formenspiel erhält man immer wieder interessante geometrische Strukturen und überraschende Licht- und Schattenspiele auf den Leuchtarmen.

Das Besondere der OLEDs ist, dass Licht über eine Fläche erzeugt wird und man daher von einer Flächenlichtquelle spricht  - im Gegensatz zu einer LED, das als Punktlichtquelle bezeichnet wird. Das Licht einer OLED erscheint besonders weich, blendfrei und homogen abzustrahlen.

Die neue, zweite Generation der sogenannten Orbeos-OLEDs von OSRAM schafft mittlerweile 40 lumen pro Watt, was in etwa einer Verdoppelung der Helligkeit gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Leuchte produziert bei seinem sehr geringen Verbrauch genügend Licht, um zum Beispiel einen Ess- oder Arbeitstisch auszuleuchten.

Die dimmbare Pendelleuchte, wird serienmäßig aus Aluminium und Stahl hergestellt und später in der Farbe Weiß pulverbeschichtet. Mittels der Drahtseile und Seilstopper ist sie höhenverstellbar.

Die „3x3 MACH 9“ spiegelt das Designverständnis von Bernd Unrecht wieder: High-Tech, raffinierte Geometrie, reduzierte Ästhetik, gepaart mit  einer fröhlichen Verspieltheit. Das neue Design hebt die Leichtigkeit und die sehr flache Bauweise der OLED hervor und schafft so eine ästhetischinteressante und technologisch zukunftsweisende Leuchte.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Osram sorgt mit UV-Licht für gesundes Klima im Auto

Der einfach nachzurüstende Luftreiniger Air Zing...

Luceo Slim Standleuchte - Für die Bürobeleuchtung von morgen

Nur wer smart ist, bringt es im Büro ganz nach...

LINURA.edge RGB - Leuchte mit Signalwirkung

Abläufe mit eleganter LED-Signalleuchte von...

Vibia im Green Places Community Clubhouse

Das Green Places Community Clubhouse in der...

Lichtkonzepte online gestalten

Der neue Konfigurator von Lichtwerk -...

FILIGREE – Filigran unauffällig und doch ein Hingucker

Mit Filigree präsentiert LTS eine neue...

Unterschiedliche Lasten, freie Leuchtmittelwahl

Kopp bringt zwei neue Unterputz-Universaldimmer...

Neues Lichtkonzept für das Stadion der Zukunft

Signify wird ,,Offizieller Partner‘‘ von RB...

Flexibilität für jeden Kundenbedarf

Angebot an LED Strip-Systemen und -Services...

LIGHTtune 3 - Licht spielend leicht einstellbar

Die Serie „LIGHTtune 3“ des innovativen...

Professionelle Leuchten in neuen Dimensionen

Signify weitet sein Portfolio und seine...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2020

AYNO - Lenkbar ohne Gelenke



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2020

LYKO Group AB – Effizient und hochmodern



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de