23. April 2015

Cree stellt LMH2+ LED Modul mit bester Leistung am Markt vor

Cree baut mit dem LMH2+ seine führende Familie an LED Modulen aus. Es bietet 30 Prozent mehr Leistung als die vorherige Generation bei gleichem Formfaktor. Mit einer Effizienz von 125 Lumen pro Watt und einer Farbqualität von über 90 CRI ist das LMH2+ nach Angabe des Herstellers das marktweit einzige Modul, das Leuchtenherstellern eine Systemeffizienz von 100 Lumen pro Watt bei hoher Lichtqualität bietet.

LMH2 flat [Bild: Cree Inc.]

LMH2 dome [Bild: Cree Inc.]

Mit Elementen von Crees innovativer SC5 Technology Plattform ermöglicht die Wirksamkeit des LMH2+ neue Anwendungen, kleinere Beleuchtungskörper und niedrigere Systemkosten. Dadurch können Entwickler besonders herausfordernde Installationen angehen, etwa solche mit begrenztem Platz und höheren Umgebungstemperaturen.



„Das LMH2+ ist ein weiterer innovativer Meilenstein von Cree, der mehr als nur die üblichen stufenweisen Verbesserungen bietet“, sagt Paul Thieken, Cree Director of Marketing, LED Components. „Es ermöglicht Herstellern von Beleuchtungslösungen weiterhin, die beste Leistung und Lichtqualität am Markt zu nutzen, ohne Zeit und Geld in umfassende Designänderungen investieren zu müssen.“

Beim LMH2+ handelt es sich um ein Drop-In-Upgrade für alle LMH2-basierten Designs und es bietet im Vergleich zur vorherigen Produktgeneration eine sofortige Leistungssteigerung. Wie alle LMH2-Module erbringt das LMH2+ bei allen Farbtemperaturen dieselbe Effizienz. Leuchtenhersteller können außerdem bestehende Eco-Systeme, Tools und optische Designelemente einsetzen, um die Markteinführungszeit sowie die Systemkosten zu verringern. Zusätzlich wird das UL-Rating für Maximal- und Nennströme zur Verfügung gestellt, um so weitere Treiberoptionen und Flexibilität beim Design zu bieten.

„Crees Hingabe zu Innovationen im LED-Bereich wird am LMH2+ besonders deutlich“, sagt Wesley Johnson, Sales Director des amerikanischen Leuchtenherstellers Hi-Lite Mfg. Co. „Dieses Produkt ist genau das, wonach wir suchen, um die steigenden Anforderungen unserer Kunden an die Effizienz zu erfüllen.“

Das LMH2+ LED Modul ist mit 1250, 2000 und 3000 Lumen verfügbar, sowie mit Farbtemperaturen von 2700 K, 3000 K, 3500 K und 4000 K bei einem Farbwiedergabeindex (CRI) von über 90.  Es ist für 50.000 Betriebsstunden ausgelegt, auf bis zu 5 Prozent dimmbar und wird von Cree mit 5 Jahren Garantie ausgestattet. Hersteller, die eine ENERGY STAR Qualifizierung anstreben, erhalten Zugang zu Spezifikations- und Leistungsdaten, inklusive LM-80-Reports, um Genehmigungen zu beschleunigen.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte