14. September 2013

Berker.Net - Ganz. Schön. Innovativ

Berker.Net ist das neue, innovative Systemlösungsangebot von Berker. Die Elektronik löst die bisher separaten Systeme Funkbus, RolloTec und BLC ab. Die Grundlage bilden neun Einsätze und 16 Aufsätze. Gut miteinander kombiniert, lassen sich damit rund 400 Funktionen erschließen.

Die schnelle Inbetriebnahme per quicklink ist gerade für kleine und mittlere Anlagen geeignet [Bild: Berker GmbH & Co. KG]

Die Grundlage von Berker.Net bilden neun Einsätze und 16 Aufsätze - Jalousiesteuerung im Design B.3 mit dem passenden Einsatz [Bild: Berker GmbH & Co. KG]

Im Zuge der Berker.Net-Entwicklung wurden sämtliche Funktionsaufsätze überarbeitet - Bewegungsmelder im Q.1 Design und der dazu passende Nebenstelleneinsatz [Bild: Berker GmbH & Co. KG]

Möchten Kunden Schalter gegen Dimmer austauschen, bietet Berker.Net den Berker Universal-Tastdimmer als Lösung - 1fach-Taster Universal-Tastdimmer aus dem Standardprogramm S.1 [Bild: Berker GmbH & Co. KG]

Die Bandbreite reicht von unvernetzten Anwendungen bis zur Funk-Lösung auf KNX-Basis, die dann sogar mit KNX-Zweidrahtlösungen kompatibel ist. So ist das zukunftsfähige System sowohl für Neubauten als auch die Nachrüstung bestehender Installationen ideal geeignet.



Im Zuge der Berker.Net-Entwicklung wurden die Funktionsaufsätze überarbeitet, so dass sämtliche Bedienelemente eine gemeinsame Designsprache sprechen und alle über die gleiche Haptik verfügen. Die Berker.Net-Komponenten sind ab sofort für die Schalterprogramme S.1, B.3 und B.7, Q.1 und Q.3, K.1 und K.5 sowie R.1 und R.3 lieferbar.

Licht-, Jalousiesteuerung und Bewegungsmelder sind die wichtigsten Funktionen, die mit Berker.Net realisiert werden können. Werden die Einsätze miteinander verdrahtet, können durch die dann entstehenden Nebenstellen weitere Bedienstellen installiert werden. Darüber hinaus verfügt das System über eine Vielzahl von Funk-Bedienelementen. Die Funk-Aufsatztasten können generell zugleich als Sender und Empfänger genutzt werden. Ergänzend sind flache batterie- oder solarbetriebene Wandsender verfügbar. Sie können ohne Installationsaufwand auf beliebige Untergründe, zum Beispiel auf Glaswände, installiert werden. Die volle räumliche Flexibilität bieten dagegen Funk-Fernbedienungen, die in verschiedener Kanalanzahl angeboten werden.
Die Installation und das Zuordnen von Funktionen und Komponenten geschieht über quicklink, eine einfache Art der Inbetriebnahme per Knopfdruck, die auf dem KNX-Funkstandard basiert.

Gesteigerter Leistungsumfang – reduzierte Lagerhaltung
Berker.Net ist ein multifunktionales System und der innovative Nachfolger von Funkbus, RolloTec und BLC. Vorteil der Lösung auf einer gemeinsamen technischen Plattform ist, dass jeder Elektrotechniker sie je nach Kenntnisstand individuell und zugunsten des Endkunden einsetzen kann. So erleichtern vorkonfigurierte Geräte dem Einsteiger die Arbeit. Der ambitionierte Nutzer geht den Weg über das einfache Einlernen per quicklink. Der KNX-Profi kann Berker.Net in Verbindung mit KNX-Funk für eine komplette Gebäudesteuerung nutzen und sogar mit der ETS programmieren. Das Ganze lässt sich mit weniger Komponenten, die mehr Funktionen bieten, umsetzen. Das bedeutet eine reduzierte Lagerhaltung, eine bessere Übersicht und Handhabung.

Komfortable konventionelle Anwendungen

Als überaus flexibles System überzeugt Berker.Net mit Lösungen für nahezu jede Installation. Möchten Kunden beispielsweise Schalter gegen Dimmer austauschen, bietet Berker.Net hier den Universal-Tastdimmer als Lösung. Er regelt nahezu sämtliche Leuchtmittel ebenso flackerfrei wie zuverlässig und ist auch für die modernen Leuchtmittelarten wie 230V-Retrofit-LEDs und Energiesparlampen bestens geeignet. Mit KNX-Funk-Aufsätzen lässt er sich bidirektional und in fast alle bestehenden Installationen einsetzen. Auch Komfortfunktionen wie das zeit- und helligkeitsunabhängige Steuern von Jalousien oder das Bedienen der Fernbedienung lassen sich mit Berker.Net einfach realisieren, ohne dass Wände aufgeschlitzt und Leitungen verlegt werden müssen.

Intelligente Technologie als Funklösung
Seine besondere Stärke stellt Berker.Net als Funklösung unter Beweis. Berker.Net macht aus einzelnen Komponenten ein intelligentes System aus Sendern und Empfängern. Die am UP-Einsatz angeschlossene Last kann in Kombination mit KNX-Funk Aufsätzen per Funksignal auch von anderen KNX-Funk-Geräten gesteuert werden, ohne miteinander verdrahtet zu ein. Umgekehrt können diese Aufsätze nicht nur die direkt angeschlossene Last steuern, sondern zusätzlich als Sender konfiguriert werden und per Funksignal selbst andere Lasten im KNX-Funk-System fernsteuern.

Ob im Wohnbereich oder im Büro, mit wenigen Mitteln lassen sich Räume intelligent nachrüsten, ganz ohne bauseitigen Mehraufwand. Nach einer Installation von Berker.Net können Jalousien und Licht individuell und komfortabel gesteuert werden. Das funktioniert per KNX-Funk Jalousie-Schaltuhr, helligkeitsabhängig über einen KNX-Funk Helligkeitssensor, manuell per KNX-Funk Jalousietaste oder bequem mit dem KNX- Funk Handsender. Beispielsweise lassen sich über eine 4fach KNX-Funk Taste, aufgesteckt auf einen Universal-Tastdimmer 1fach, oder mit dem Handsender mehrere Lampen schalten und dimmen, Lichtszenen abrufen, Rollläden hoch- und herunterfahren.

Aus dem geschickten Zusammenspiel von Sendern und Empfängern, Funksteckdosen, Tastdimmer, Fensterkontakten, Helligkeitssensoren und Bewegungsmeldern entstehen überzeugende Funklösungen, die für die Nutzer außerordentlich praktisch und komfortabel sind. Zusätzlich zu den lokalen Bedienstellen können die Funktionen entweder per flachem Wandsender oder Fernbedienung gesteuert werden.
Wichtig für das Fachhandwerk: Auch ohne KNX-Kenntnisse kann jeder Elektrotechniker so leistungsfähige Funksysteme installieren und per Knopfdruck in Betrieb nehmen.

Zur Erweiterung eines KNX-Systems
Wenn sich die Ansprüche erhöhen, bietet Berker.Net auch noch mehr: die Einbindung in ein bestehendes KNX-System. Wird beispielsweise im Garten ein Gästehaus mit Licht- und Beschattungsfunktionen errichtet, kann das neue Gebäude mit Berker.Net-Funkgeräten ausgestattet und mit der bestehenden KNX-Anlage im Wohnhaus kombiniert werden. Ein KNX-Funk/TP-Gateway (Medienkoppler) überträgt die KNX-Funksignale zum Gästehaus im Garten. So wird dort z.B. die Markise durch das Betätigen eines Tastsensors ausgefahren. Durch die Bidirektionalität können aber auch KNX-Funksignale aus dem Gartenhaus zurück in das Haupthaus gesendet werden, um dort z.B. die Gehwegs- oder Eingangsbeleuchtung zu schalten. Dabei bildet die verdrahtete KNX-Installation mit der nachgerüsteten KNX-Funk Lösung eine funktionale Einheit auf Basis des bewährten KNX-Standards.

quicklink – Inbetriebnahme per Knopfdruck
Die Installation und das Zuordnen von Funktionen und Komponenten von Berker.Net geschieht einfach, werkzeuglos und per Knopfdruck mit quicklink. Über zwei Tasten werden die Funktionen der Geräte festgelegt. So kann fast jede gewünschte Funktion konfiguriert werden. Dazu besitzt jeder Sender eine Konfigurationstaste (cfg) und jeder Empfänger eine Konfigurations- sowie eine Funktionstaste (cfg + fct). Alle Funktionen werden über farbige Funktions-LED angezeigt und können mit der fct-Taste „durchgeblättert“ werden.

Die schnelle Inbetriebnahme per quicklink ist insbesondere für kleine und mittlere Anlagen geeignet, bei denen alle Komponenten ausschließlich über Funk miteinander kommunizieren. Mit wenigen Schritten kann jeder Fachhandwerker ohne vorherige Schulung bis zu 20 Geräte aufeinander einlernen und so eine komfortable Funksteuerung installieren.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

RS PRO Connect 5100 - Kabellos vernetzbare LED-Sensor-Wannenleuchte

Mit der neuen LED-Sensor-Wannenleuchte RS PRO...

Das neue kreon Headquarter – ‚purity in light‘

Einheit im Design, technologie-integriertes...

LED Engin setzt mit der LZ7 Plus neue Maßstäbe in der Bühnenbeleuchtung

Die Komponente soll die weltweit erste 50 W LED...

Fagerhult unterzeichnet Absichtserklärung zur Übernahme von iGuzzini

AB Fagerhult hat mit den Anteilseignern von...

Schaltschrankleuchte Varioline - Mehr Licht und Variabilität

Stego stellt mit der neuen LED Varioline seine...

ingenhoven architects – Effizientes Licht für schöpferisches Arbeiten

Im Düsseldorfer Medienhafen befinden sich die...

Neue Regiolux-Broschüre - „Advanced Services“

Ready für das Internet of Things (IoT) - Mit der...

Markus Schiebold ist neues Vorstandsmitglied bei der Selux AG

Strategische Neuausrichtung der Selux Gruppe in...

Nedap stellt die Luxon Switch App vor

Nedap stellt offiziell die Luxon Switch App vor....

„Transzendenzaufzug“ - Kunst bis in den Himmel

Die in Berlin lebende Künstlerin Karin Sander hat...

Interact Pro – Beleuchtung neu vernetzen

Interact Pro ermöglicht es kleinen und mittleren...

Aira – Transparentes Design – sichtbar überlegene Technik

Einerseits blenden sie sich dank der...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2018

LENS - Stilvoll im Office. Minimalismus in Perfektion



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2018

Raum der Stille - Sakrale Lichtstimmung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA - Robust & Smart - Start Waterproof LED