31. Januar 2011

Zumtobel Group Award Ausstellung

Am 3. Februar 2011 findet um 19 Uhr im Zumtobel Lichtforum in Dornbirn die feierliche Ausstellungseröffnung zum „Zumtobel Group Award for Sustainability and Humanity in the Built Environment“ statt. Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse des Zumtobel Group Award. Der im September 2010 zum zweiten Mal verliehene Architekturpreis setzt sich zum Ziel, zukunftsweisende Projekte für nachhaltige wie humanitäre Ansätze im urbanen Kontext zu fördern. Die Ausstellung kann – nach Voranmeldung – bis zum 1. März 2011 im Lichtforum in Dornbirn besichtigt werden.

Vom 4. Februar bis zum 1. März 2011 werden im Zumtobel Lichtforum in Dornbirn die ausgezeichneten Projekte des Zumtobel Group Award 2010 präsentiert. Zumtobel unterstreicht damit sein über die Kernkompetenzen des Unternehmens hinausgehendes Engagement zu grundlegenden Themen wie Nachhaltigkeit und Effizienz [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Eines der beiden Gewinnerprojekte: HARMONIA 57. Das französisch-brasilianische Architekturbüro hat ein architektonisch wie ökologisch wegweisendes Galeriegebäude in Sao Paulo mit einer intelligenten, grünen Fassade entworfen [Bild: Triptyque Architects, Nelson Kon]

Zweiter Sieger ist das New Yorker Designkollektiv Terreform ONE + Terrefuge. Ihre Forschungsarbeit beschäftigt sich mit einem visionären Modell und dem Masterplan einer sich selbstversorgenden Stadt [Bild: Terreform One + Terrefuge]

Mit einem kurzen Grußwort wird Dr. Harald Sommerer, CEO Zumtobel Gruppe, den Abend eröffnen. Im Anschluss spricht Dr.h.c. Kirstin Feireiss von der Architekturgalerie Aedes aus Berlin. Als Kurator des Zumtobel Group Award wird Feireiss vor allem die Bedeutung des Award für die Architekturkultur beleuchten. Im Anschluss stellt Stefan Behnisch, renommierter Architekt und Juryvorsitzender beim Group Award, die Siegerprojekte im Detail vor.



Die unterschiedlichen Projektansätze verwandeln die Ausstellung zu einem faszinierenden Diskurs durch die Themen Effizienz und Nachhaltigkeit mit spannenden Perspektiven und Ideen zu Stadtplanung und Architektur. Neben den Gewinnerprojekten werden auch die acht anderen ausgezeichneten Projekte im Lichtforum präsentiert.

Gewinnerprojekt in der Kategorie „Gebaute Umwelt“ ist das Architekturbüro TRIPTYQUE in São Paulo. Das Projekt HARMONIA 57 zeigt ein ökologisch wie architektonisch wegweisendes Büro- und Galeriegebäude. Das gemeinnützige Designkollektiv Terreform ONE + Terrefuge in New York City konnte die Jury mit ihrem Projekt New York City Resource and Mobility in der Kategorie „Forschung & Initiative“ überzeugen.

Ein Besuch der Ausstellung ist nach Voranmeldung bei Cornelia Netzer möglich:
Zumtobel Lichtforum             Ausstellungsdauer :
Schweizer Straße 30                4. Februar bis 1. März 2011
A – 6851 Dornbirn
Tel: +43 5572-390-1293
E-Mail: cornelia.netzer@zumtobel.com




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

REGIOLUX Web-Seminare 2022

Aktuelle Updates zu Beleuchtung und Steuerung -...

Luxuriöser Glanz im Flagship Showroom der Sara Group in Dubai

Wer auf der Arabischen Halbinsel die Metropole...

Feiner Lichttechnik übernimmt Spotlight Vertrieb in Deutschland

Feiner Lichttechnik verbindet bereits seit Jahren...

Attraktiver und wirtschaftlicher durch neues Licht

Das Eisland in Hamburg-Farmsen - Eissport hat...

All-in-One - LED-Mobillicht von LEDAXO

Die von dem Regensburger Hersteller LEDAXO zum...

BALLEA - Leistungsstark und ballwurfsicher

Leistungsstark und ballwurfsicher ist die neue...

Neuer Termin – Light+Building Autumn Edition 2022

Da sich das Pandemiegeschehen weiterhin sehr...

Erfolgsleuchte VIOR erstrahlt neu in den Farben roségold und sandgold

Zwei neue Varianten bieten zusätzliche Optionen...

SUGAR – Allrounder für spannende Lichtszenen

Mit direkt oder direkt/indirekt strahlendem Licht...

Wegweisende Produkte

Der Häfele JobTisch und das Lighting Pad Lounge...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de