29. März 2011

In neuem Glanz

Nach der Modernisierung der Produktion im vergangenen Jahr hat Zumtobel am Standort Lemgo nun auch rund 750 TEUR in eine umfassende Neugestaltung seines Lichtforums investiert. Mit der Ausstellung „Re-Balancing“ des Wiener Designbüros EOOS wurde das Lichtforum, das mit einer Präsentationsfläche von 1.400 Quadratmetern eines der größten unter den weltweit 16 Zumtobel Lichtforen und -zentren ist, am gestrigen Abend im neuen Glanz wieder eröffnet.

Das umgebaute Lichtforum in Lemgo präsentiert sich nach seinem Umbau in einem hellen und freundlichen Ambiente [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Das umgebaute Lichtforum in Lemgo präsentiert sich nach seinem Umbau in einem hellen und freundlichen Ambiente [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Das umgebaute Lichtforum in Lemgo präsentiert sich nach seinem Umbau in einem hellen und freundlichen Ambiente [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Zahlreiche Produktneuheiten, darunter auch der LED-Strahler Discus, können in ihrer Lichtwirkung und -qualität von Kunden und Besuchern im Lichtforum hautnah begutacht werden [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Anlässlich der Wiedereröffnung des Lichtforums zeigt Zumtobel noch bis zum 29. April die Ausstellung „Re-Balancing“ des Wiener Designbüros EOOS [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

In die Ausstellungsräume, die in Zusammenarbeit mit den Architekten Bolles & Wilson, Münster, neu gestaltet wurden, zog auch die neueste Lichttechnologie ein: Das Zumtobel Lichtforum Lemgo, das 1996 seine Türen zum ersten Mal öffnete, hat heute einen LED-Beleuchtungsanteil von über 80%. Damit präsentiert Zumtobel am Standort Lemgo ein umfassendes LED-Leuchtenprogramm für die professionelle Beleuchtung, darunter z.B. die beiden LED-Strahler „Discus“ und „Vivo“, beide gestaltet von EOOS Design, das neue LED-Downlight „Panos Infinity“ mit stufenlos variierbaren Weißlichtfarben („Tunable White“) oder auch innovative Industrie- bzw. Büroleuchten wie „Tecton LED“ oder „Mildes Licht V“.



Mit einer jährlichen Besucherzahl von knapp 6.000 Personen ist das Lichtforum ein zentraler Treffpunkt für Kunden und Projektpartner. Neben Schulungen für Kunden und Mitarbeiter finden im Lichtforum regelmäßig Projektbesprechungen und Bemusterungen für Großprojekte, wie beispielsweise das Burda-Museum Baden-Baden oder die Elbphilharmonie Hamburg, statt. Das Lichtforum in Lemgo wird vervollständigt durch einen sog. „Lichtlehrpfad“, auf dem man in verschiedenen Gebäuden Lichtkonzepte v.a. für Büro und Industrie in der Anwendung sieht.

Die im Lichtforum erlebbare Lichtlösungskompetenz ist auch in dem wettbewerbsintensiven deutschen Markt ein zentrales Differenzierungsmerkmal für die Marke Zumtobel: „Wir sehen inzwischen bei fast allen Anwendungen einen starken Trend in Richtung gesteuerter Beleuchtungsanlagen. Energieeffizienz spielt eine deutlich höhere Rolle. Als Innovationsführer ist Zumtobel mit einem umfassenden LED-Portfolio und unserer Kompetenz für Lichtsteuerung sehr gut positioniert. Wir konnten in den letzten Monaten vor allem im Renovierungsgeschäft deutlich zulegen und haben uns zum Ziel gesetzt, im nächsten Jahr dynamisch zu wachsen und damit unsere Marktposition auszubauen“, so Kai-Uwe Pirweck, Geschäftsführer Zumtobel Vertrieb Deutschland.

Deutschland ist für die Marke Zumtobel der größte Einzelmarkt. Seine Innovationskompetenz stellt Zumtobel in renommierten Projekte wie dem Folkwang-Museum in Essen, dem Großflughafen Berlin-Schönefeld oder den umfassend sanierten „Green Towers“ der Deutschen Bank in Frankfurt unter Beweis. Die Beratungskompetenz des Zumtobel Vertriebs in Deutschland wurde erst kürzlich mit einem Architects Partner Award in Gold, ermittelt im Rahmen einer repräsentativen Marktbefragung unter rund 1.350 Architekten und Innenarchitekten, ausgezeichnet.

Die EOOS-Ausstellung „Re-Balancing“ ist von 21. März bis 29. April auch für die Öffentlichkeit zu folgenden Zeiten zugänglich: Mo-Do: 09:00 - 17:00 Uhr und Fr: 09:00-14:00 Uhr




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

YARA - Die New Work Leuchte

Bürowelten müssen sich immer wieder an veränderte...

MILA - Höchster Sehkomfort für produktives Arbeiten

LTS Licht & Leuchten bringt mit der...

Regiolux Lichtbandsystem weiterentwickelt

Neue Lösungen eröffnen vielfältige Perspektiven...

Intelligent beleuchten statt abschalten

Wie mit smart vernetzten LEDs von Signify der...

1992-2022 - 30 Jahre ORBITAL, 30 Jahre kreative Freiheit

Anlässlich der dreißigjährigen Zusammenarbeit mit...

Panzeri x Matteo Thun - Neugestalteter Showroom in München

la forma della luce – Licht erleben. Gemeinsam...

Webshop von LEDVANCE erstrahlt im neuen Glanz

Unter der URL shop.ledvance.de ist ab sofort der...

PLIVELLO – Extravaganz und ein Hauch von Historie

Das dänische Unternehmen LE KLINT stellt seine...

OSLON P1616 Familie um neue kameraoptimierte Emitter erweitert

Die neuen OSLON P1616 IR-LEDs erzeugen eine...

BELUX KIDO DESK - Effizient und komfortabel

Nach der erfolgreichen Markeinführung von belux...

Und es ward Licht - Ein neuer Garten Eden im Bucher Gartencenter

Ein Pflanzenparadies erwartet die Besucher*innen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2022

IGRAM – Handwerkskunst auf höchstem Level



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2022

THE SILO - Ein urbaner Orientierungspunkt



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de