24. Oktober 2013

YOKO - Eine starke Persönlichkeit

Wie eine zarte und flüchtige Seifenblase, die im Raum treibt und diesen mit Nordlicht füllt – das sind die Assoziationen, die YOKO hervorruft. YOKO ist die neue Tischleuchte von Foscarini, die erstmals auf der Euroluce 2013 vorgestellt wurde und ab Ende Oktober im Handel erhältlich sein wird.

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

Immateriell und ätherisch, einfach und äußerst raffiniert: Mit YOKO interpretieren die beiden norwegischen Designer Andersson & Voll den Archetypus einer Tischleuchte und revolutionieren ihn kühn, indem sie die übliche Bauweise umkehren und auf dem stabilen Leuchtkörper ein zartes, filigranes Volumen aus einer Kunststofffolie ruhen lassen.



Das Ergebnis ist eine perfekte, einfache und leichte Konstruktion, die ihre Inspiration aus dem Bild einer kurz vorm Platzen befindlichen Seifenblase auf einer Lichtquelle bezieht.

Der minimalistische, skandinavisch inspirierte Stil wird durch die Farbauswahl nochmals unterstrichen. Leicht, pastellfarben und an Nordlichter erinnernd, überzeugt der Leuchtkörper durch matte Schattierungen und Reflexionen.

YOKO entstand in in langwieriger Entwicklungsarbeit; es gab unzählige detaillierte Tests und eine Vielzahl von Formenstudien zur Krümmung der Silhouette. Die ausgefeilte Technik hinter der Leuchte spielt eine fundamentale Rolle, bleibt dem Betrachter jedoch verborgen: umhüllt und umspielt durch die filigrane, sphärische Silhouette und die perfekte Balance zwischen den beiden Volumina.

Die Entwicklung des ursprünglichen Entwurfs hin zu einer intelligenten Industrialisierung, basierend auf einer Art geblasenen Gießtechnik und der finalen Auswahl des Materials Plexiglas (PMMA), hat es ermöglicht, ein Leuchtobjekt von großem Reiz und mit einer starken Persönlichkeit zu kreieren.

Der Name Name der Leuchte mit seinem Gleichklang von zwei ähnlichen, aber nicht identischen Silben unterstreicht den Dialog zwischen den beiden Volumina von YOKO in Perfektion: ein charmantes und ausgewogenes Spiel von Membranen, die im Haus eine lichte, lebendige Atmosphäre schafft.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de