24. März 2016

WHITE MOONS - Ein besonderes Lichtspiel

Die Leuchten-Manufaktur Licht im Raum präsentierte zur Light+Building 2016 ein neues Leuchten-System, das in Kooperation mit Fürstenberg entstanden ist: White Moons. Die neue Produkt-Familie umfasst die verschiedensten Leuchten-Variationen. Als Highlight hat sich schon vor der Markteinführung die Wandleuchte White Moons 3 x 3 herauskristallisiert.

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

Architekten und Planern dient sie als Eyecatcher, um Interieurs und Raumstrukturen effektvoll mit Design und Licht in Szene zu setzen. Auf der Light+Building wurde White Moons 3x3 mit dem „Innovationspreis Architektur + Technik“ der Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur ausgezeichnet.



Denn: Neben der wertigen Optik und dem Glanz des Fürstenberg-Porzellans schafft es White Moons, ein hochpoetisches Bild aus Licht und Design zu erzeugen: Die Wandleuchte lässt sich wie ein Kunstwerk an die Wand hängen und ist einmalig in ihrer Außenwirkung und Ausstrahlung.

Porzellankugeln von Fürstenberg als Basis

Basiselemente von White Moons 3 x 3 sind hochwertige Fürstenberg-Porzellankugeln (Durchmesser 160 mm). Mit ihren zwei asymmetrisch geschnittenen Öffnungen ermöglichen sie angenehmes direktes und indirektes Licht, das blendfrei ist. Dieser schöne Effekt wird noch durch die flexible Ausrichtung der 9 Porzellan-Elemente ergänzt. Dies lässt ein ganz besonderes Lichtspiel - analog der jeweiligen Architektur des Raumes - entstehen. So brillant die atmos-phärische Wirkung der Leuchte ist, so einfach ist ihre Lichttechnik: klassische Glühlampenform in LED Technik.

Unterschiedlich konfigurierbar
Die Wandleuchte White Moons 3 x 3 ist Teil des neuen Leuchten-Systems White Moons von
Licht im Raum. Es wurde von Daniel Klages entwickelt und gestaltet. Das System setzt sich aus einem Produktportfolio mit Pendel- und Wandleuchten in den verschiedensten Konstellationen zusammen. White Moons ist aufgrund der vielseitigen Geometrie flexibel ausbaubar. Sondergrößen und weitere Konfigurationen, die die jeweilige Architektur widerspiegeln (z. B. Flure, schmale Wände, Theken, Tischen, Wandnischen etc.) sind jederzeit möglich. Durch diese Flexibilität ergeben sich vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Die Lichtobjekte eignen sich - einzeln oder in der Kombination - als strahlend schöner Blickfang im privaten Wohnbereich, in Cafés und Restaurants oder Hotels.

Produktion in der eigenen Manufaktur im Bergischen Land

White Moons wird - in klassischer Handarbeit - in der eigenen Manufaktur in Schloss Lüntenbeck
in Wuppertal hergestellt. Durch die traditionelle, bergische Handwerkskunst und deren Produktions-techniken hat sie es - seit der Gründung vor 60 Jahren - zu internationalem Ansehen gebracht.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

DELTALIGHT auf der Light+Building 2024

Zur diesjährigen Light+Building können Messegäste...

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de