15. April 2014

Fürstenberg – Harmonische Symbiose aus Licht und Porzellan

Fein. Feiner. Fürstenberg! Fürstenberg - das ist die neue Decken- und Wandleuchte von LICHT IM RAUM, die in bestechender Formgebung modernste LED-Technik mit feinstem, klassischem Porzellan verbindet. Fürstenberg ist das anspruchsvolle Ergebnis und die Symbiose zweier deutscher Manufakturen: LICHT IM RAUM und Fürstenberg Porzellan.

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

[Bild: Licht im Raum Dinnebier GmbH]

Die neue Decken- und Wandleuchte wird nach traditionellem Handwerk in der eigenen Produktion gefertigt. Das LICHT IM RAUM-Team präsentierte Fürstenberg erstmalig im besonderen Rahmen der Light+Building 2014 in Frankfurt am Main.



Warmes, flächiges LED-Licht – umrahmt von feinstem Porzellan
Fürstenberg ist eine äußerst wertige Decken- und Wandleuchte, die in edler, geometrischer Porzellanfassung hochwertige Komponenten vereinigt. Sie ist die erste Deckenleuchte von LICHT IM RAUM, die eine flächige Lichtcharakteristik erzeugt. Ausgestattet mit modernster LED-Technik lässt sie angenehm warmes Licht entstehen und realisiert eine gleichmäßige Ausstrahlung. Jede Leuchte ist mit einem exklusiven Fürstenberg-Stempel versehen. Fürstenberg ist in zwei Größen und in zwei Glasuren (matt und hochglänzend) erhältlich. Die edle Leuchte erzeugt - allein oder im Duo - große Wirkung.

Exklusive Kooperation zweier deutscher Manufakturen  

Die Idee zur Kooperation mit Fürstenberg Porzellan ging der Wunsch voraus, einmal gänzlich andere Wege zu gehen: „Wir wollten einen völlig neuen Ansatz kreieren“, so Daniel Klages, Geschäftsführer von LICHT IM RAUM. „Dabei kamen wir auf die Idee, Licht mit einer hochwertigen Materialität zu kombinieren. Hierzu brauchten wir einen kompetenten Partner, der den gleichen Manufaktur-Gedanken wie wir verfolgt. Mit Fürstenberg Porzellan verbindet uns darüber hinaus die ausgeprägte Leidenschaft zur Detailtreue und der hohe Designanspruch“.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de