17. August 2018

Vibia für Foodies

An einem Gourmet-Erlebnis teilzunehmen, bedeutet viel mehr als nur zu essen. Da ist zum Einen das Ambiente, das extra für diesen Anlass geschaffen wurde; dann die aufmerksame Freundlichkeit, mit der uns die Speisen serviert werden, und, last but not least, die Beleuchtung, die deren Texturen und Farben so wunderbar zur Geltung bringt: all das trägt dazu bei, dass aus einem Essen am Ende purer Genuss wird.

BAMBOO im Kenshō in Psarou auf Mykonos [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

SLIM in der Brasserie Schiller in Zürich [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

WIREFLOW 3D in der Masseria Guida in Ercolano [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

FLAMINGO in der Risotto Box Wien [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

MATCH im Torsgatan Stockholm [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

WIREFLOW Chandelier in der Vermuterie in Barcelona [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

WIREFLOW Freeform im Sessions in San Francisco [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Die neuen Restaurants, die überall auf der Welt eröffnet werden, auf eine gepflegte Atmosphäre achten und dabei der dafür so entscheidenden Beleuchtung ganz besondere Aufmerksamkeit schenken, wissen das nur zu gut. Ob in Zürich, Stockholm oder Barcelona, Designerleuchten von Vibia, sei es nun als Pendeloder als Stehleuchten, sind mit der für sie so charakteristischen Eleganz absolut tonangebend, wenn ein gastronomisches Abenteuer seinen Lauf nimmt.



Vibia lädt Sie ein zu einem Kurztripp durch einige der interessantesten Restaurants weltweit. Wir beginnen mit einem Frühstück oder späten Brunch in der Brasserie Schiller in Zürich, wo uns die elegante Silhouette von Slim (Jordi Vilardell) zu einem Goethe Club-Sandwich begleitet, das mit Pommes Frites und Spiegeleiern frisch vom Bauernhof gereicht wird.

Den Apperitiv nehmen wir in Ercolano, am Fuße des Vesuvs ein, in der Masseria Guida, die berühmt ist für ihre Gnocchis aus Buchweizenmehl mit einer Sauce aus in der eigenen Tinte gebratenen Tintenfischen. In diesem zauberhaften ländlichen Ambiente sind wir von der Schönheit und Eleganz des Wireflow 3D (Arik Levy) umgeben.

Zum Mittagessen geht es dann nach Wien ins Risotto Box, wo die Pendelleuchte Flamingo (Antoni Arola) gelassen über den Köpfen der Gäste schwebt und wir von einem Risotto Nerotomato mit schwarzen Bohnen und getrockneten Tomaten erwartet werden.

Für alle, die es eher in den Norden zieht, empfehlen wir einen Abstecher nach Stockholm mit einem Besuch im Restaurant Torsgatan, in dem das Essen im Schein der skulptorischen Leuchte Match (Jordi Vilardell y Meritxell Vidal) zelebriert wird. Auf keinen Fall sollte man sich hier den Kabeljau Harissakryddad mit Knollen, Kresse und Hummus entgehen lassen.

Lust auf ein paar Tapas? Dann wird es Zeit für in Zitrusfrüchten marinierte Oliven, „russischen“ Salat und Sardellen vom kantabrischen Meer in der Vermuterie in Barcelona; dort schaffen die eleganten zeitgenössischen Kronleuchter Wireflow Chandeliers (Arik Levy) den Rahmen für unvergessliche Treffen.

Wenn die Abenddämmerung kommt, sollten wir uns im Sessions in San Francisco einfinden. Umgeben von warmen Holzwänden genießen wir die Spezialität des Hauses: frische Austern vom Markt, begleitet von der belgischen Bierspezialität Geuze; die Wireflow Freeform (Arik Levy) spenden dazu das perfekte Licht für vertrauliche Gespräche und romantische Abendessen.

Und was wäre wohl besser geeignet, um noch tiefer in die Nacht einzudringen, als eine Terrasse zu Füßen des Strands von Psarou auf der griechischen Insel Mykonos? Das Restaurant des 5-Sterne-Boutique-Hotels Kenshō serviert uns eine Kakavia, die traditionelle Suppe der Fischer, die durch die „Küche der Emotionen“ seiner bekannten Meisterköche auf den neuesten Stand gebracht wurde. Für das Licht sorgen die Sterne, vor allem aber auch die minimalistischen Leuchten der Kollektion Bamboo (Antoni Arola y Enric Rodríguez). Bon appétit!




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

NORKA baut Geschäftsaktivitäten aus

Der Spezialleuchtenhersteller NORKA übernimmt von...

Selux Interior Europa unter neuer Flagge

RIDI Leuchten GmbH übernimmt den Bereich...

Erweiterte LED-Leuchten-Produktionsstätte im Greater Munich

Deutscher LED Beleuchtungsspezialist verzeichnet...

Quantum Dots von Osram machen LEDs noch effizienter

Neue Konversionstechnologie der Osconiq S3030...

System S30 – Filigran & flexibel

Das neue S30 System von SCHMITZ | WILA ermöglicht...

Leuchtende Baumstümpfe und florale Licht-Propeller

Duncan Meerding, freier Designer aus Tasmanien,...

Müller-Licht setzt auf Ökostrom

Der deutsche Lichtspezialist Müller-Licht nimmt...

SLAMP NUVEM - Unendliche Erweiterung in alle Richtungen

“Wir haben keine Leuchte entwickelt, sondern eine...

Gute Beleuchtung als Investition

Jeder Mensch - privat oder am Arbeitsplatz -...

Traxon Technologies Showroom in Hongkong wird zum AR-Erlebnis

Traxon Technologies neuer Showroom in Hongkong...

Vom Schießpulver-Arsenal zum Designzentrum

Louis Poulsen eröffnet neuen Showroom auf der...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Mai 2019

ALGAE – Emotion und Technologie kombiniert



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Mai 2019

Meissen Signature Store – Strahlkraft des Weißen Goldes



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen