02. Februar 2018

Vibia für Feinschmecker

Internationales Fine-Dining trifft auf spektakuläres Lichtdesign - Auswärts essen ist ein integraler Bestandteil unserer Kultur geworden, mit schier endlosen Auswahlmöglichkeiten zwischen Speisen aller Art und höherer Qualität denn je. Doch was angesichts einer sich stetig erweiternden und immer dynamischeren Restaurantszene wirklich bei der Auswahl hilft, sind Design und Atmosphäre des Restaurants; dabei spielt die Beleuchtung eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht, das wirklich einzigartige Ambiente zu kreieren, nach dem sich der Gast heute sehnt.

Brutto in Panama City [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Brutto in Panama City [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Das Riviera in Ottawa [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Restaurant Komori in Valencia [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Sushi-Restaurant Shinto in Rom [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Sushi-Restaurant Shinto in Rom [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Strozzi Caffé-Colle Bereto Winery in Florenz [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Vibia hat eine Reihe internationaler Lieblingsrestaurants zusammengestellt, die durch ein spektakuläres Lichtdesign die kulinarischen Köstlichkeiten gekonnt hervorheben und so dem Gast ein ganzheitliches, sinnliches Erlebnis verschaffen.



Das Riviera in Ottawa ist in einem Art Deco-Gebäude von 1920 untergebracht. Es zeichnet sich durch mehr als 15 m hohe Decken aus und zu seinem betont mondänen Design gehören eine Messingtheke, Sitzbänke aus Leder und Marmorakzente. Zur Hervorhebung des vertikalen Raums wurden zwei von Arik Levy entworfene Wireflow Lineal Pendelleuchten der Firma Vibia über der Theke platziert, was der Szene eine gewisse Dramatik verleiht; die langen, schlanken Linien der Leuchte betonen noch stärker die eindrucksvollen Dimensionen des Raumes und die neoklassizistischen Säulen dahinter.

Im Restaurant Komori in Valencia wird japanische Küche in einem modernen Ambiente serviert, das in Effizienz und Eleganz den Gerichten selbst in nichts nachsteht. Die Pendelleuchte Match von Vibia, ein Entwurf von Jordi Vilardell und Meritxell Vidal, hängt als skulpturales Element über einem Marmortisch für gemeinsame Mahlzeiten. Die maßgeschneiderte Installation, die aus feinen Aluminiumstäben mit LED-Enden besteht, hat eine unregelmäßige Silhouette, deren markanter Lichtfokus nach unten gerichtet ist.

Das elegante Sushi-Restaurant Shinto in Rom zeichnet sich durch ein schlankes, zeitgenössisches Dekor aus, das auch den Leuchter Wireflow Chandelier von Arik Levy mit einbezieht. Mit seinem geometrischen Design zeichnet der Leuchter sparsame, spinnennetzähnliche Silhouetten vor dem Hintergrund antiker Sichtbacksteindecken. Andere Tische werden von den ebenfalls von Levy entworfenen Pendelleuchten der Kollektion North beleuchtet; deren dramatische, dunkle Schatten erzeugen einen begrenzten Lichtkreis, der dazu beiträgt, jeden Tisch zu definieren.

Im Brutto in Panama City haben die Gerichte für mehrere Personen und die avantgardistische internationale Küche zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Das grell schillernde, weitläufige Lokal zeichnet sich durch eine kühne Mischung aus Mustern, Farben und Formen aus. Von den Sichtbetondecken hängt die Leuchte Wireflow Free-Form herab, ein Entwurf von Arik Levy, dessen Elektrokabel perfekt zum Industriedesign passen; die schlichte Form der Leuchte ist eine verhaltene Ergänzung zur Turbulenz der geometrischen Formen, die der Raum zur Schau stellt.

Das Strozzi Caffé-Colle Bereto Winery in Florenz ist in einem historischen Renaissance-Palast untergebracht und bietet dem Gast moderne, toskanische Küche in einem entspannten und doch eleganten Ambiente. Über der Theke hängt der Leuchter Wireflow Chandelier von Vibia, ein Entwurf von Arik Levy, der ein stimmungsvolles Umgebungslicht verbreitet, die perfekte Ergänzung zur intimen Atmosphäre des Raums. In der Architektur des 16. Jahrhunderts bilden die schwarzen Elektrokabel des Wireflow Chandelier einen erfrischenden Kontrapunkt zu den sanften Kurven des Deckengewölbes.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business! ON-LIGHT.de vermittelt seit 15 Jahren sehr erfolgreich Stellenanzeigen der Licht- und Leuchtenbranche!

Branchennachrichten

Osram Standort Regensburg in ganz neuem Licht

Schon bei der Anfahrt über die Autobahn A3 in...

Standortwechsel – Glamox auf der Light+Building 2018

Norwegischer Leuchtenhersteller wird jetzt in...

DALI-Leitfaden von STEINEL PROFESSIONAL

Ob einfache Raumsituationen, anspruchsvolle...

Born to create natural light - Waldmann auf der Light+Building 2018

Lichtlösungen von Waldmann auf der Light+Building...

Lichtbeton von LCT nun auch für Endverbraucher

Die Light&Concrete Technology GesmbH (LCT) stellt...

Retail im Wandel – BÄRO auf der Light+Building 2018

Die Welt des Einzelhandels ist im Umbruch. Die...

Newgarden Spain - Outdoor für Planer und Innenarchitekten

Newgarden Spain, der Hersteller für Outdoor-Möbel...

Konstantstrom-Netzteile von Self Electronics mit einstellbarem DC-Ausgang

Schukat führt ab sofort die neuen flexibel...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Februar 2018

XY180 von OMA – Punkt, Linie, Fläche



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Februar 2018

ZK Uni Radboud - Olivio Außenleuchte in neuer Funktion



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte