30. Juli 2018

Eingangsbereiche - Bleibende Eindrücke mit Leuchten von VIBIA

Jeder Eingangsbereich ist eine ideale Gelegenheit, einen bleibenden ersten Eindruck zu hinterlassen. Unternehmen nutzen solche Bereiche daher strategisch sehr häufig für die Übermittlung der Unternehmenskultur und versuchen gleichzeitig, möglichst sofort eine positive Atmosphäre zu schaffen. Dabei ist das Beleuchtungsdesign ein ganz entscheidender Faktor, denn es dient sowohl der Ergänzung von Möbeln und Dekoration als auch der Hervorhebung spezifischer Punkte und architektonischer Details.

Algorithm von Toan Nguyen im Hotel NH Ciudad de Santiago in Chiles Hauptstadt [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Algorithm von Toan Nguyen im Hotel NH Ciudad de Santiago in Chiles Hauptstadt [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Pendelleuchte Skan von Lievore, Altherr und Molina im Bürogebäude von Inres in Florenz, Italien [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Pendelleuchte Skan von Lievore, Altherr und Molina im Bürogebäude von Inres in Florenz, Italien [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Arik Levys Leuchter Wireflow im Gaia Building in Quito, Ecuador [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Arik Levys Leuchter Wireflow im Gaia Building in Quito, Ecuador [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Gaia Building in Quito, Ecuador [Bild: Vibia Lighting, S.L.U.]

Das Gaia Building nach dem Entwurf von KPMB Architects, ein neuer Wolkenkratzer in Quito, Ecuador, ist ein Gebäude mit gemischter Nutzung, das durch seine unverwechselbare Fassade mit bandartiger Struktur bereits zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist.



Adamson Associates und ERA Architects haben Innenräume mit ähnlich dramaturgischer Wirkung wie die Außenfassade geschaffen, so etwa den Eingangsbereich mit doppelter Deckenhöhe, für den kostbare Materialien wie Marmor, Holz und Leder verwandt wurden. Über allem schwebt Arik Levys Leuchter Wireflow, dessen schlanke schwarze Kabel eine ätherisch anmutende, dreidimensionale Silhouette entstehen lassen, die zum Einen die Eleganz des Treppengeländers unterstreicht und zum Anderen den Eindruck von Größe und Offenheit des Foyers noch verstärkt.

In dem fünfstöckigen Bürogebäude von Inres in Florenz, Italien, fungiert das Foyer mit seinen raumhohen Fenstern und der Fülle an Naturmaterialien als Übergangsbereich zwischen Außen- und Innenräumen. Der offene Raum erhält Struktur durch einen Empfangstresen, über dem eine Dreierkombination der eleganten Skan Pendelleuchte angebracht ist. Die überraschende Einfachheit und die reinen, klaren Linien dieser von Lievore, Altherr und Molina entworfenen Leuchte fügen sich perfekt in die minimalistische Ausstattung des Raums ein und unterstreichen die Nähe zur Natur.

Das elegante Hotel NH Ciudad de Santiago in Chiles Hauptstadt heißt seine Gäste in einem perfekt in Szene gesetzten Eingangsbereich mit schwungvoller, messinggetäfelter Wendeltreppe willkommen. Die auf Beleuchtungsdesign spezialisierte Firma Opendark setzte hier die Pendelleuchte Algorithm von Toan Nguyen ein, die mittels einer auffälligen Struktur aus Stahlrohren an der Decke befestigt ist. Glitzernde, handgeblasene Glaskugeln hängen an langen Kabeln über den Stufen und erinnern an eine funkelnde Sternenkonstellation, die wie ein Magnet alle Blicke auf sich zieht.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

Osram ermöglicht Projektionen mit dem Smartphone

Lasertechnik von Osram verwandelt Smartphones in...

ESTELLE - Leuchte für einzigartige Lichteffekte ausgezeichnet

Während der Preisverleihung des German Design...

Licht für Retail - Seminar bei Oktalite

Im März veranstaltet Oktalite Lichttechnik erneut...

MAVOSPEC BASE - Messung der Pflanzenbeleuchtung

Alle photometrischen Messgrößen, zu denen Lumen,...

Dezenter Auftritt - Wirkungsvolles Licht

Neue Wandeinbauleuchten ergänzen das...

Aktive Überspannungsschutzgeräte von CITEL Electronics

Für den Einsatz in LED-Beleuchtungsapplikationen...

Innovatives Smart Banking in Raum- und Lichtplanung übersetzt

designfunktion, einer der Marktführer in der...

Bestens vertraut mit Normen und Vorschriften

Clevere Lichtplaner informieren sich über...

SOIRÉE - Emotionales Statement im Objekt

Soirée ist eine von drei Produktfamilien der...

Deutsche Lichttechnik erweitert Geschäftsführung

Jan Vieten-Häuschen ist Geschäftsführer Vertrieb...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Februar 2019

BINGO – Harmonie aus Design und technischer Evolution



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Februar 2019

Medienhaus Diözese Würzburg – Weltoffen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA - Robust & Smart - Start Waterproof LED