11. April 2012

Spektralergebnisse in Millisekunden

Labsphere, Inc. hat vor Kurzem illumia® und illumia®pro, die neuen Serien im Bereich LED- und Lichtmesssysteme, auf den Markt gebracht. Diese neuen Systeme bieten Flexibilität bei der Messung von thermischen, optischen und elektrischen Eigenschaften von LEDs und LED-Arrays, sowie von Halogen und traditionellen Glühlampen.

Labsphere bringt illumia®-Produktreihe zur Lichtmessung heraus [Bild: Labsphere Inc.]

Dank einer Auswahl an vier Spektrometern und verschiedenen Ulbrichtkugeln in Größen von 25 cm bis 195 cm, sind illumia-Systeme für jedes Budget bzw. jede Anwendung problemlos  einsetzbar. Aufgrund der breiten Dynamikbereiche des Spektrometers kann ein einzelnes Ulbrichtkugel-System ein breites Lichtspektrum messen.



Die illumia-Systeme messen den Gesamtspektralfluss, Lichtfluss, Strahlungsfluss, die Chromatizität, CCT und CRI, das Wellenlängen-Maximum, die dominante Wellenlänge I, V, sowie die gesamte Lichtausbeute. Mit der zusaetzlichen TEC-Temperatursteuerung und der Überwachungseinheit erlaubt illumnia Pro auch eine komplette thermische, optische und elektrische Charakterisierung von LEDs.

Die MtrX-SPEC-Software von Labsphere liefert innerhalb von Millisekunden Spektralergebnisse, die globalen Standards und Messanordnungen entsprechen. Labspheres NIST-konforme, NVLAP ® -akkreditierte und -kalibrierte Leuchtmittelstandards ermöglichen es Herstellern, die Produktentwicklung, vom Entwicklungsstadium bis zur Vermarktung, mit internen Tests der thermischen, optischen und elektrischen Eigenschaften schneller voranzutreiben, um globalen Marktstandards gerecht werden zu können.

Alle Systeme werden mit der Hochreflexionsbeschichtung Spectraflect® von Labsphere ausgeliefert, die dank einer nahezu perfekten diffusen Reflexion für größtmögliche Messgenauigkeit sorgt. Für Kunden mit spezifischen Anwendungen ist weiteres Zubehör zur Integration in die illumia-Systeme erhältlich.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de