16. November 2010

Spektakuläre Installation - “Foscarini Evolution”

Foscarini hat seit jeher Produkt und Designkultur im Zentrum seines Handelns. Die Zusammenarbeit mit internationalen Designern, darunter Stars ebenso wie junge Talente, die Fähigkeit, überzeugende Konzepte zum Ausgangspunkt jeder Idee zu machen und diese im Laufe des Entwurfsprozesses zu entwickeln und zu verfeinern – dies alles hat Foscarini zu einem der dynamischsten und kreativsten Unternehmen im Bereich des Designs gemacht.

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

Emotion, Innovation und die Offenheit gegenüber zeitgenössischen Ausdrucksweisen kennzeichnen die Veranstaltungen von Foscarini und generell alle Initiativen, mit denen das Unternehmen an die Öffentlichkeit tritt: von Publikationen bis hin zu multimedialen Inhalten, von Verlagsprojekten bis hin zur Idee, Foscarini mit den bedeutendsten Kulturveranstaltungen in Verbindung zu bringen.



Aus dieser Haltung heraus nahm Foscarini an der 13. Ausgabe des Designers’ Saturday in Langenthal teil. Nachdem es in der letzten Ausgabe dieser Veranstaltung den Preis für die Kategorie “Best Space” gewonnen hat, setzte Foscarini erneut auf die spektakuläre und stimmungsvolle Installation Foscarini Evolution von Vicente Garcia Jimenez.

Mehr als hundert Tress-Leuchten – ein sehr ikonographisches, vom Designer Marc Sadler entwickeltes Projekt – wurden auf Makro-Ebene quasi neu erfunden, um lange, röhrenförmige Kompositionen zum Leben zu erwecken, die wie lange Drähte eine dynamische und pulsierende Lichtstruktur in den Fabrikgebäuden von Création Baumann knüpfen.

Und so erzählte Foscarini im Inneren eines unterirdischen Raums, einem geschlossenen Bauwerk, das in die Länge gezogen ist und geheimnisvoll im Halbschatten liegt, eine glühende Geschichte von Licht, Schatten und Klängen. Ein faszinierendes Geflecht von leuchtenden Skulpturen, die zu magischen Figuren wurden.

Mit seiner Präsenz bekräftigte Foscarini den Wunsch des Unternehmens, weiterhin mit der Welt der Planung im Objekt in den Dialog zu treten – durch Inszenierungen, in denen der Einsatz von Foscarini-Leuchten in der Komposition einen Überblick der unzähligen Anwendungsmöglichkeiten der Kollektion bietet. Große leuchtende Skulpturen, die die starke Persönlichkeit jeder einzelnen Lampe offenbaren und den transversalen Charakter der Kollektion verdeutlichen, die in der Lage sind, emotionsgeladene Situationen auch in großen Räumen zu schaffen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Beleuchtung und bakterielle Desinfektion in einem

Lumitronix präsentiert LED-Modul mit...

Präzision, die unter die Haut geht

Lichtlösungen von Zumtobel im weltweit ersten...

Neue Generation von Infrarot-Lasern für LiDAR von Osram

Spezielles Chipdesign hebt Wellenlängenstabilität...

Glamox C75-P G2 - Transparenz und Leichtigkeit

Norwegischer Leuchtenhersteller stellt die neue...

Tridonic vereint drei essentielle DALI-Datenspezifikationen im neuen Label lumDATA

lumDATA-Treiber sind bereits verfügbar - Tridonic...

Gartencenter Kremer - Ein Ausflug ins Grüne

Ansorg kreiert Licht für ein authentisches...

MAVOSPEC BASE - Television Lighting Consistency Index (TLCI)

In den letzten Jahren hat sich die...

Flexibles Licht für Büros mit Loft-Charakter

Jilly linear Downlights für Stromschienen -...

WIRELINE – Das Elementare im Fokus

Eine Lichtquelle, ein Stromkabel und sonst nichts...

Parken im besten Licht

Mit der Beleuchtung der Premium-Garage der Park 4...

Hochbegabt in die Zukunft – Die OPENDO LED für Schule und Office

Qualität und IoT für Bildung und Büro – Schulen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2021

SOLISCAPE – Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2021

Forum Sartorius Campus – Nachhaltig, architekturintegriert und mitabeiterorientiert



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de