23. März 2010

PrevaLED - Gestaltungsspielraum für Leuchtendesigner

Flexibel, große Designfreiheit und hoch effizient – dies sind die wesentlichen Vorteile der neuen PrevaLED Core Light Engines von OSRAM. Die PrevaLED Familie ist nach dem Baukastenprinzip konzipiert und ermöglicht Leuchtenherstellern durch feste Schnittstellen eine Reduzierung des Entwicklungsaufwands und der „Time to Market“. Das System bestehend aus Light Engine und Vorschaltgerät ist klein, einfach anzuwenden und äußerst leistungsfähig.

Mit PrevaLED bietet OSRAM eine effiziente und zukunftssichere Plattform für LED-Beleuchtung. Das System bestehend aus Light Engine und Vorschaltgerät ist klein, einfach anzuwenden und äußerst leistungsfähig [Bild: OSRAM GmbH]

Leuchtenhersteller erhalten mit Hilfe der PrevaLED Light Engines die Möglichkeit, trotz des schnellen Entwicklungszyklusses von LED, den Aufwand für die Entwicklung neuer Leuchten bedeutend zu reduzieren und dadurch Kosten zu sparen. Designideen können auf diese Weise einfacher und schneller umgesetzt werden.



Die PrevaLED Core Familie bietet eine große Bandbreite an Lumenpaketen von 800 lm bis 3.000 lm bei einer Systemeffizienz von bis zu 75 lm/W und ist in den Farbtemperaturen 3.000 K und 4.000 K erhältlich. Als Besonderheit erreicht dieses System dabei eine äußerst gute Lichtqualität mit einem Farbwiedergabeindex CRI >90 und das ohne Reduzierung der Systemeffizienz. Eine aktive Regelung der  Light Engines reduziert dabei die Streuung zwischen einzelnen Light Engines unterhalb der Wahrnehmungsgrenze und sorgt für beste Lichtqualität in der Anwendung.

Durch das intelligente Systemdesign können die Lumenpakete auch nach Jahren, unabhängig von z.B. gestiegener LED-Effizienz, angeboten werden und ermöglichen somit ein zukunftssicheres Leuchtendesign.

Individuelles zukunftssicheres Leuchtendesign

Die runden Module haben unabhängig vom Lumen-Output die gleichen Abmessungen (50mm Durchmesser) und das gleiche, integrierte Reflektorbefestigungskonzept. Durch den breiten Abstrahlwinkel von 140° der Light Engines können Reflektoren optimal zur Lichtverteilung genutzt werden. Die Light Engines können flexibel mit verschiedenen Vorschaltgeräten kombiniert werden, so dass Zusatzfunktionen wie z.B. Dimmen bei Bedarf einfach integriert werden können. Aufgrund dieser Eigenschaften und der geringen Abmessungen eignen sich PrevaLED Core Light Engines ideal zum Einsatz in Downlights und Spots in verschiedenen Leistungsklassen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Panzeri x Matteo Thun - Neugestalteter Showroom in München

la forma della luce – Licht erleben. Gemeinsam...

Webshop von LEDVANCE erstrahlt im neuen Glanz

Unter der URL shop.ledvance.de ist ab sofort der...

PLIVELLO – Extravaganz und ein Hauch von Historie

Das dänische Unternehmen LE KLINT stellt seine...

OSLON P1616 Familie um neue kameraoptimierte Emitter erweitert

Die neuen OSLON P1616 IR-LEDs erzeugen eine...

BELUX KIDO DESK - Effizient und komfortabel

Nach der erfolgreichen Markeinführung von belux...

Und es ward Licht - Ein neuer Garten Eden im Bucher Gartencenter

Ein Pflanzenparadies erwartet die Besucher*innen...

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Das Aus für die Leuchtstofflampe - Umrüstung oder Neuanschaffung

Nachdem 2019 bereits die Glühlampe aus dem...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2022

IGRAM – Handwerkskunst auf höchstem Level



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2022

THE SILO - Ein urbaner Orientierungspunkt



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de