11. Oktober 2013

Neues Licht auf neuen Wegen

Neues Kursformat für mehr Komfort: Mit Online-Seminaren im Angebot der TRILUX Akademie können Teilnehmer jetzt auch an der Software-Schulung „Schnell erfasst: Der TRILUX Effizienzrechner“ vom Arbeitsplatz aus teilnehmen.

Mit dem TRILUX Effizienzrechner Beleuchtungsanlagen vergleichen und Energieeinsparpotenziale erkennen: Die TRILUX Akademie macht fit für den Umgang mit der Software – dank Online-Schulung ganz ohne Reiseaufwand für die Teilnehmer [TRILUX GmbH & Co. KG]

Um hohe Qualität sicherzustellen und die Möglichkeiten des neuen Kursformats voll auszuschöpfen, haben zwei Fachreferenten eine Zusatzausbildung zum zertifizierten E-Trainer an der Fernuniversität Hagen absolviert.



„Software-Schulungen sollten dort stattfinden, wo die Programme auch eingesetzt werden – also direkt am PC. Und in diesem Fall darf dieser gern im gewohnten beruflichen oder häuslichen Umfeld stehen“, erklärt Heiner Hans, Leiter der TRILUX Akademie, die Erweiterung des Akademieprogramms um die Online-Schulung. Bei dem Web-Seminar lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten und die Bedienung des TRILUX Effizienzrechners für die Beleuchtung kennen. Von der allgemeinen Funktionsweise der Software über Kalkulation und Auswertung bis hin zur grafischen Darstellung von Ergebnissen erlernen Lichtprofis im Web-Seminar den Umgang mit dem unverzichtbaren Tool, das Kosteneinsparungen unterschiedlicher Beleuchtungsanlagen vergleicht und anschaulich transparent macht.

Die Vorteile eines online-Seminars liegen dabei klar auf der Hand: Während ein klassisches Präsenzseminar in der Regel mit Zeit- und Reiseaufwand – damit also stets mit Kosten – verbunden ist, lässt sich ein Web-Seminar auch vom eigenen Arbeitsplatz aus absolvieren. Das reduziert den Aufwand und bietet auch ortsgebundenen Interessierten die Möglichkeit der Teilnahme. Wie aber lassen sich die Stärken eines Präsenzseminars – der direkte Austausch, die Diskussion und Interaktivität – auf ein online Seminar übertragen? Um den Teilnehmern auch diesbezüglich eine ausgezeichnete Weiterbildung zu ermöglichen, absolvierten die TRILUX Referenten Christian Braatz und Daniel Stabenau eine mehrwöchige intensive Zusatzausbildung zum zertifizierten E-Trainer an der Fernuniversität in Hagen.

Zu den Lehrinhalten der Ausbildung zählten unter anderem der kritische und kreative Umgang mit Informationstechnologien, Formen des kooperativen Lernens im E-Learning sowie die Strukturierung von Online-Seminaren und die Möglichkeiten der Leistungsmessung. Besonders wichtig für die TRILUX Akademie war zudem das Konzept der „Blended Learning Solutions“, bei dem es um die effiziente Einbindung von E-Learnings in bestehende Aus- und Weiterbildungskonzepte geht. So sind die online erworbenen Kenntnisse über den Effizienzrechner stets hilfreich beim Besuch der Akademie-Präsenzschulungen aus der Seminargruppe „Effizienz und Wirtschaftlichkeit“. Mit dem TRILUX Effizienzrechner können online bis zu fünf Anlagen miteinander verglichen werden, um das größtmögliche Einsparpotenzial zu erzielen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

MIRA050 - Hohe Lichtempfindlichkeit im sichtbaren und NIR-Spektrum

Stromeinsparungen sowie hohe Empfindlichkeit, die...

Perfektes Zusammenspiel von Licht und Akustik

Das kürzlich eröffnete Restaurant Gastro Vibez,...

Weißlichtmodul mit über 500 mW

Punktförmige Leuchtfläche erleichtert Einkopplung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de