31. Oktober 2012

Modernste Technik

Die katholische Allerheiligenkirche im Frankfurter Stadtteil Ostend ist neben der Pfarrkirche auch als Kunst- und Kulturkirche, in der Raum und Licht eine besondere Rolle spielen, bekannt. Mit einer innovativen LED Lichttechnik und einem Novum in der Elektroinstallation unterstreicht sie diesen Ruf erneut.

Farbgebende LED Streifen in der Kirchenkuppel [WISKA Hoppmann & Mulsow GmbH]

Lichtinstallationen über die Kirchenkuppel [WISKA Hoppmann & Mulsow GmbH]

Die Allerheiligenkirche in Frankfurt [WISKA Hoppmann & Mulsow GmbH]

Innovative Elektrokomponenten: Die atmende Kabelverschraubung VentGLAND von WISKA [WISKA Hoppmann & Mulsow GmbH]

Das Licht ist von besonderer Bedeutung, wenn es u. a. um Kunstpräsentationen in der Kirche geht. Die in großer Höhe erbaute Kuppel gibt mit 2.000 Glaslinsen Licht in das Gebäude. Um dieses unabhängig vom Tageslicht zu gestalten und neue farbliche Lichtstimmungen zu erzeugen, hat der Lichtdesigner Lech K. Natonski mit seiner Firma ELKEN ELEKTRON modernste LED-Technik eingesetzt.



Dabei sind die LED-Lichtstreifen ein echtes Unikat: Als einzige auf dem Markt verfügen sie über die Farben kalt-weiß, warm-weiß und den Farbraum rot, grün, blau. Die innovativen Lichtstreifen werden mit einer speziellen Software über W-LAN gesteuert.

Auch die Elektroinstallation der Anlage ist ein Novum: Der Accesspoint ist in einen WISKA Abzweigkasten eingebaut, der mit seiner hohen Schutzart IP 68 die Installation sicher vor Wasser schützt. Mit seinem charakteristischen gewölbten Deckel bietet der Kasten mehr Platz für die Installation. Das trotz des Schutzgrades auf Grund der Temperaturschwankungen in der Kuppel enstandene Kondenswasser innerhalb der Leuchten, der Regelelektronik und Funktechnik wird zukünftig durch die atmende Kabelverschraubung VentGLAND, ebenfalls vom Experten für Kabeleinführungen WISKA, vermieden. Die innovative Kabelverschraubung beinhaltet eine ePTFE Membran, die flüssigkeitsdicht ist, jedoch einen Gasaustausch erlaubt, der Druckunterschiede zwischen Umgebung und Gehäusen reduziert und somit Kondenswasser minimiert. "Um dem künstlerischen Anspruch der Kirche gerecht zu werden, ist eine sichere und zuverlässige Installation aller Komponenten sehr wichtig; mit den Produkten von WISKA ist es uns gelungen, hochqualitative LED-Produkte ebenso hochwertig einzubauen.", sagt Lech K. Natonski.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Stadt-Dschungel in Stuttgart

Occhio sorgt für die richtige Atmosphäre in...

Atmosphärisches Licht für das Haus am See

Über drei Etagen plus Kellergeschoss erstreckt...

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Midgard MODULAR – Klassiker in der Herz&Blut Edition

Klassiker in neuem Kleid - In Kooperation mit dem...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2021

NIME – Wahre Schönheit kommt von innen



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2021

"Shine on“ - Nahtlos integriertes Architekturlicht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de