20. September 2019

„Licht an“ - Allianz Arena in kräftigerem FC Bayern-Rot

Pünktlich zum Start in der Königsklasse am 18. September 2019 leuchtete das Innere der Allianz Arena in München noch kräftiger in FC Bayern-Rot. Feierlich in Betrieb genommen wurde die neue Effektbeleuchtung an diesem Spielabend von Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG und Alfred Felder, CEO der Zumtobel Group.

Inbetriebnahme des lichttechnisch neu inszenierten Dachbereiches durch die Zumtobel Group [Bild: Zumtobel Lighting GmbH/ Faruq Pinjo]

Inbetriebnahme des lichttechnisch neu inszenierten Dachbereiches durch die Zumtobel Group [Bild: Zumtobel Lighting GmbH/ Faruq Pinjo]

Die Zumtobel Group liefert als Komplettanbieter eine neue Lichtlösung für die Allianz Arena in München [Bild: Zumtobel Lighting GmbH/ Faruq Pinjo]

Die neue Effektbeleuchtung der Zumtobel Group sorgt für noch mehr Emotionalität in der Allianz Arena [Bild: Zumtobel Lighting GmbH/ Faruq Pinjo]

Die neue Effektbeleuchtung der Zumtobel Group sorgt für noch mehr Emotionalität in der Allianz Arena [Bild: Zumtobel Lighting GmbH/ Faruq Pinjo]

Licht an: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG und Alfred Felder, CEO Zumtobel Group [Bild: Zumtobel Lighting GmbH/ Faruq Pinjo]

Die Zumtobel Group hat mit ihrer umfassenden Lichtkompetenz den inneren Dachbereich der Allianz Arena, einem der modernsten Stadien der Welt, lichttechnisch neu inszeniert. Der Lichtkonzern setzt für die Allianz Arena eine Komplett-Lichtlösung in mehreren Bereichen um. Die erste Etappe, der innere Dachbereich, wurde nun zum Spiel gegen Belgrad in Betrieb genommen.



„Die Zumtobel Group hat in diesem ersten Bauabschnitt eine sehr anspruchsvolle kundenspezifische Lichtlösung realisiert. Wir sind stolz, unsere jahrzehntelange Erfahrung sowie Kompetenz als Komplettanbieter einbringen zu können und freuen uns, dass die Allianz Arena nun in kräftigem FC Bayern-Rot erstrahlt“, sagt Alfred Felder, CEO Zumtobel Group.

Im ersten Bauabschnitt wurde der innere Abschlussring am Dach nahtlos mit LED-Streifen ausgestattet. Der Dachring hat einen imposanten Umfang von 370 Metern und liegt in einer Montagehöhe von circa 50 Metern über dem Rasen. Des Weiteren wurden die strahlenförmig verlaufenden Fugen im Dachbereich mit LED-Linien bestückt. Die in unterschiedlichen Farbstimmungen programmierbaren LED-Streifen schaffen mit ihrem Lichtspiel ein neues optisches als auch emotionales Element im Inneren des Stadions.

In kräftigem FC Bayern-Rot leuchtend, verbindet sich der lichttechnisch neu inszenierte Dachbereich farblich mit den Zuschauertribünen der Allianz Arena. Zudem schmiegt sich die neue effektvolle Beleuchtung der Zumtobel Group im kraterartigen Innenbereich der Allianz Arena an die Formensprache des Bauwerkes an und betont dessen Architektur. Das bauliche Meisterwerk wurde vom renommierten Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron konzipiert.

Die schlüsselfertige Lichtlösung für das Stadion beinhaltet das gesamte Projektmanagement als auch die komplette Projektabwicklung, die von der Produktion, Lieferung, und Montage bis hin zur Inbetriebnahme der Systeme reicht. Mit ihrem All-in-Service bietet die Zumtobel Group eines der umfassendsten Angebote in der gesamten Lichtbranche an.

„Ein großes Kompliment an unseren Partner Zumtobel Group, der mit der neuen Effektbeleuchtung für noch mehr Emotionalität in der Allianz Arena sorgen wird. Die einmalige Lichtinszenierung des Dachbereiches wird den Fans auf den Zuschauertribünen ein ganz neues Stadion-Feeling garantieren“, sagt Andreas Jung, Marketing-Vorstand der FC Bayern München AG.

„Dank unseres Lichtpartners Zumtobel Group werden wir im Innenbereich zukünftig noch kräftiger in FC Bayern-Rot leuchten. Jeder Fußballfan soll sehen, hier ist die Heimat des FC Bayern München. Die gesamte Beleuchtung basiert auf modernster LED-Technologie, somit haben wir die beste Lichtqualität mit höchster Energieeffizienz“, sagt Geschäftsführer Jürgen Muth, Allianz Arena München Stadion GmbH.

Im nächsten Abschnitt folgt die Erneuerung der Beleuchtung in den Kaskadentreppen. Dabei wird die Erstinstallation, bestehend aus Leuchten mit Leuchtstofflampen aus dem Jahre 2005, durch ein neues Beleuchtungssystem mit energieeffizienten LED-Leuchten von Zumtobel ersetzt. In einer letzten Bauetappe, geplant für 2020, werden die „Ballonleuchten“ auf der Esplanade im Außenbereich des Stadions abgelöst.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Lichtmanagementsysteme im Starterkit

Kompakte Pakete von Premium-Leuchten und smarter...

Der Influencer Mariano di Vaio wählt Slamp

Für den neuen Sitz der Gruppe MDV, der kürzlich...

Neue Lichtlinien für die Elmshorner „Gänge“

Grün zum Park, Blau zum Fluss - Die Stadt...

Licht vermeidet Stürze und fördert Aktivität

Studie belegt Wirksamkeit biodynamischer...

ORGATEC setzt 2020 aus

Trotz eines bereits im Frühjahr 2020 erreichten...

„Natur“ im Innenraum

Farbe als Konzept: Jenseits seiner akustischen...

SAM – Besucherzahl im Geschäft in Echtzeit regulieren

Das intelligente Store Access Management von...

CONVEO - Wirtschaftliches Beleuchtungssystem für Industriehallen

Beim Lichtbandsystem CONVEO von Waldmann für...

RAPDEX - Ein Konzept für noch mehr Nachhaltigkeit

In Zeiten von Klimawandel, Energiewende und EU...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2020

SIXTYSIX – Grenzenlose Lichtfreiheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2020

Neue Direktion Köln - Einklang von Historie und moderner Architektur



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de