05. März 2011

LEDs im Scheinwerfer

In Displays, Bremsleuchten und Blinkern sind LEDs schon lange im Einsatz. Mit der Pflicht zum Einbau von Tagfahrlicht in Neuwagen ab 2011 wird die energieeffiziente Diodentechnik einen weiteren Schub bekommen. Denn Tagfahrlicht verhindert zwar Unfälle, verursacht aber auch Kosten, etwa für höheren Treibstoffverbrauch.

LEDs in Tagfahrleuchten wecken durch ihr helles Licht die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer und beugen so Unfällen vor [Bild: licht.de]

Im Vergleich zur Glühlampen-Technik senken Tagfahrleuchten mit LEDs die gesamten Kosten für Sprit und Emissionen nach einer Berechnung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) pro Jahr um 90 Millionen Euro.



Doch die Verwendung als Tagfahrlicht markiert nur eine weitere Etappe in der technischen Entwicklung der LED zur wichtigsten Lichtquelle für die Autobeleuchtung, berichtet licht.de, die Fördergemeinschaft Gutes Licht. Denn inzwischen meistern LEDs auch die Königsdisziplin der Autobeleuchtung: Sie sind reif für den Einsatz in Frontscheinwerfern und bilden dort eine technologisch äußerst interessante Alternative zu den herkömmlichen Halogen- und Xenonlampen.

Deutlich effizienter als Halogenlampen
LEDs übertreffen konventionelle Halogenlampen bei der Effizienz um ein Vielfaches und liefern mit etwa 80 Lumen pro Watt ungefähr dieselbe Lichtausbeute wie Xenonbrenner. Gleichzeitig sind sie äußerst robust, und aufgrund ihrer langen Lebensdauer sparen sie Kosten für Wartung und Lampenersatz. In einzelnen Modellen der Oberklasse sind LEDs daher schon jetzt Standard. Entwickler arbeiten daran, die neue Technik auch für Mittelklasse und Kleinwagen nutzbar zu machen.

Dass LEDs in der Fahrzeugbeleuchtung durchstarten werden, hat weitere Gründe: Dank ihrer kompakten Bauweise erlauben sie ein völlig neues Leuchtendesign. Vor allem aber lassen sich die effizienten Halbleiterchips sehr gut steuern. Dank einer stufenlosen Dimmung können die Hersteller so zum Beispiel alle Funktionen der Scheinwerfer vom Standlicht bis zum Fernlicht in einem Modul zusammenfassen.

Kombination mit Bordelektronik schafft Komfort
Im Zusammenspiel mit intelligenter Bordelektronik und Sensoren bietet die LED viele neue Anwendungsmöglichkeiten: So könnten einzelne LED-Pixel eines Scheinwerfers gestützt auf die Daten von Kameras künftig automatisch so abgeschaltet werden, dass die Fahrer entgegenkommender Autos nicht geblendet werden. Damit könnte blendfreies Fernlicht zur Verfügung stehen, aufwendige Stellmechanik für Frontleuchten würde überflüssig.

Denkbar sind auch LED-Scheinwerfer, die Daten des Navigationsgerätes entschlüsseln. Diese Hightech-Leuchten könnten die Fahrtrichtung durch Pfeile anzeigen, die auf die Straße projiziert werden. An weiteren Anwendungen tüfteln derzeit die Entwicklungsabteilungen der Hersteller. Damit wird die LED in Zukunft fester Bestandteil einer elektronischen Autotechnik sein, die das Fahren zugleich sicherer und komfortabler macht.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Midgard MODULAR – Klassiker in der Herz&Blut Edition

Klassiker in neuem Kleid - In Kooperation mit dem...

ALTIS – Kontrolliertes Licht. Maximale Leistung

Lichtleistung von bis zu 217.000 lm - Thorn...

Staatlicher Zuschuss für energetische Gebäudesanierung

Nur 3,7 Prozent der BEG-Förderanträge kommen von...

„Best Choice“-Neuheiten von LEDS C4 auf der HIX 2021

Die Hotel Interiors Experience 2021 (HIX) in...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2021

VIOR ACOUSTIC – Licht und Ton in Harmonie



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2021

VAKWERKHUIS Delft - Im Kesselhaus wird wieder Dampf gemacht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de