06. Januar 2012

Kasper Salin-Preis gewonnen

Das Bartenbach LichtLabor wurde für die klare und einfühlsame Lichtarchitektur im schwedischen Verkehrsprojekt „Station Triangeln“ mit dem begehrten Kasper Salin-Preis 2011 ausgezeichnet.

[Bild: Bartenbach GmbH]

[Bild: Bartenbach GmbH]

[Bild: Bartenbach GmbH]

[Bild: Bartenbach GmbH]

[Bild: Bartenbach GmbH]

In unmittelbarer Nähe von Malmös Stadtzentrum erschließt der neue unterirdische Bahnhof das Einkaufszentrum Triangeln und bietet Reisenden einen modernen Ort der Begegnung. Der Eingang bildet mit seiner harmonischen Adaptationsstrecke eine einladende Lichtöffnung aus der unterirdischen Bahnhofshalle hinaus, hinein in den umliegenden Stadtkern.



Die saubere Lichtgestaltung, formenstarke Glaskuppeln sowie künstlerische und stilvolle Elemente unterstreichen die Bedeutung, welche den Reisenden zukommt. Die perfekte Symbiose von Raum und Licht ist harmonisch in das bestehende Stadtbild integriert.

Nachdem weder Lightpipes noch andere Tageslichtsysteme den Innenbereich ausleuchten, wird Tageslicht mit einer modernen Kunstlichtsteuerung simuliert. Dank der verdeckten Anbringung erleben die Reisenden den Bahnhof völlig tagesbelichtet. Hierzu werden die seitlich gekrümmten Tunnelwände mit weißer Lichtfarbe beleuchtet. Die Helligkeiten werden den aktuellen Tageszeiten und Wettersituationen automatisch angepasst. Somit entsteht eine entsprechende Adaptation vom Tag zur Nacht.

Der schwedische Kasper Salin-Preis 2011 ist für unser Team eine schöne Auszeichnung und ein klarer Auftrag, auch künftig auf konsequente Qualitäts- und Kundenorientierung zu setzen“, so Bartenbachs Marketingleiter Sven Kühne in einer ersten Reaktion.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de