26. März 2014

Intelligente Lösungen mit Platten und Folien

Die LED-Lichttechnik bietet sehr viele Möglichkeiten der energieeffizienten Lichtgestaltung und befindet sich weiter im Aufwind. Dank seiner hohen Transparenz und Designfreiheit gewinnt Polycarbonat als Werkstoff für optische Komponenten von LED-Lampen und -Leuchten stark an Bedeutung.

Auf der Light+Building stellt Bayer MaterialScience unter anderem lichtformende und blendfreie Makrolon SX Platten mit einer Lichtdurchlässigkeit von bis zu 90 Prozent vor. Auf einer Seite sind sie mit einer Mikro-Linsenstruktur ausgestattet, auf der anderen befindet sich eine Oberflächenprägung mit UV-Schutz. Sie bieten eine gute Lichtdiffusion [Bild: Bayer MaterialScience AG]

Für den praktischen Alltag hat Bayer MaterialScience eine „Light Box“ konzipiert, mit der Kunden schnell die Wirkung von Diffusorfolien des Typs Makrofol LM beurteilen können. Sie ist mit rund 100 LEDs bestückt und bietet sich vor allem zur Vorauswahl von Folien an [Bild: Bayer MaterialScience AG]

Bayer MaterialScience ist ein führender Anbieter von Polycarbonaten für diese Anwendungen. Neben der Produktreihe Makrolon LED hat das Unternehmen auch ein breites Sortiment von Halbzeugen für die großflächige Lichtlenkung, -streuung und -reflexion entwickelt. Auf der Light+Building Messe in Frankfurt präsentiert es an seinem Stand E41 in Halle 4.0 intelligente und dauerhafte Lösungen mit Makrolon Platten und Makrofol Folien.



Neu im Programm sind zum Beispiel lichtformende und blendfreie Makrolon SX Platten mit einer Lichtdurchlässigkeit von bis zu 90 Prozent. Auf einer Seite sind sie mit einer Mikro-Linsenstruktur ausgestattet, auf der anderen befindet sich eine Oberflächenprägung mit UV-Schutz. Die Platten werden entweder in Einzellage als Frontabdeckung verwendet – mit geradliniger Formung des Lichts, als LED-Nachrüstung der Modelle T5/T8 – oder in Doppellage mit voller Lichtdiffusion.

Bayer MaterialScience stellt außerdem zwei Typen massiver Diffusorplatten vor: Zum einen sind dies die für Innen- und Außenanwendung geeigneten Makrolon DX Produkte mit einer ungewöhnlichen Kombination von hohem Deckvermögen und guter Lichtdurchlässigkeit; zum anderen Makrolon Lumen XT Platten für den Innenraum. Sie werden mit verschiedenem Deckvermögen angeboten, zeichnen sich aber durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit von bis zu 90 Prozent aus. Beide Produkttypen sind in Varianten verfügbar, die das LED-Licht entweder kühl oder warm erscheinen lassen.

Diffuse Reflektorplatten der Reihe Makrolon RX bewirken genau das Gegenteil: Diese weißen, opaken Platten reflektieren bis zu 97 Prozent des LED-Lichts. Sie sind mit matter oder glatter Oberfläche und in Dicken von 1 bis 4 Millimetern erhältlich. Die thermoformbaren Produkte werden als reflektierende Oberflächen verwendet. Dank ihrer hohen Steifigkeit sind sie außerdem als Gehäuseteile einsetzbar, die nicht mehr lackiert oder beschichtet zu werden brauchen.

Intelligente Lichtlösungen mit Folien
Wenn es um die Diffusion, Lenkung oder Reflexion von LED-Licht geht, bieten auch Makrofol LM (Lichtmanagement) Polycarbonat-Folien von Bayer MaterialScience Vorteile. Anwendungsschwerpunkt sind Beleuchtungslösungen, wo nur wenig Bauraum vorhanden, aber dennoch eine starke Lichtstreuung oder zum Beispiel dreidimensional geformte Oberflächen gewünscht sind.

Auf der Light+Building zeigt Bayer MaterialScience ein Sortiment an Diffusorfolien, das von transluzenten, stark lichtstreuenden bis zu hoch transparenten, schwach streuenden Typen reicht. Die Streuwirkung kann dabei auch über die Foliendicke gesteuert werden. Zum Programm des Unternehmens gehören auch Spezialitäten wie die Lentikularfolie Makrofol LM 297, bei der ein fein aufgeprägtes Linsenraster die Lichtpunkte einzelner LEDs zu einem Lichtband vereinigt.

Auch im Folienbereich hat Bayer MaterialScience ein Produkt mit sehr starker Lichtreflexion entwickelt: Makrofol LM 903 ist eine weiße, verformbare Folie mit einem Reflexionsgrad von 97 Prozent.

Bayer MaterialScience AG auf der Light+Building, Halle 4.0, Stand E41.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Nachhaltig - Solarbetriebene Outdoor-Leuchten setzen smarte Trends

Kaum werden die Tage länger und wärmer, beginnt...

MAYFAIR MINI - Ein leuchtender Begleiter

Die tragbare, überall einsetzbare Leuchte Mayfair...

LEDVANCE und Hama starten Kooperation für Smart Home Produkte

LEDVANCE und Hama haben eine Partnerschaft zum...

Das BIM-Portal von ESYLUX

Intelligente Synergien aus Automation und Licht...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de